Kredit
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

22.000 Euro Kredit

Warum lohnt es sich, einen 22.000 Euro Kredit aufzunehmen?

Sparen kann eine langwierige Angelegenheit sein – vor allen in Niedrigzinszeiten. Bis ausreichend Geld zur Verfügung steht, kann mitunter viel Zeit, manchmal können sogar Jahre vergehen. Während Sparer schlechte Karten haben, profitieren Kreditnehmer. Da keine hohen Zinssummen fällig werden, kann auch ein 22.000 Euro Kredit recht zeitnah zurückgezahlt werden. Einen 22.000 Euro Kredit aufzunehmen, mag daher eine gute Alternative zum Sparen sein, um Wünsche zu erfüllen oder auch um notwendige Investitionen zu realisieren. Mit einem 22.000 Euro Kredit steht kurzfristig ausreichend Geld zur Verfügung, um das Zimmer des Nachwuchses einzurichten, aber auch um seine Ausbildung zu finanzieren. Vielleicht soll auch der Traum einer Weltreise in Erfüllung gehen oder ein schicker Sportwagen angeschafft werden. Aufgrund der niedrigen Zinsen ist es häufig auch lohnenswert, einen bestehenden Altkredit zu einem 22.000 Euro Kredit umzuschulden und dabei viel Geld zu sparen.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Wofür kann ein 22.000 Euro Kredit verwendet werden?

Ein Kredit über eine Höhe von 22.000 Euro kann in der Regel ohne festen Verwendungszweck aufgenommen werden, so dass der Kreditnehmer frei über die Kreditsumme verfügen kann und sich auch mehrere Wünsche damit erfüllen kann. Banken vergeben darüber hinaus für diese Kreditsumme auch zweckgebundene Kredite, wie

Sofern der 22.000 Euro Kredit tatsächlich ausschließlich für die Modernisierung/Renovierung der eigenen vier Wände, für den Autokauf oder für eine Umschuldung eingesetzt wird, ist es meist sinnvoll, diesen zweckgebundenen 22.000 Euro Kredit zu wählen, da die Zinssätze dafür meist etwas niedriger sind. Wichtig: Ein Nachweis über die Verwendung der Geldsumme ist bei der Bank zu erbringen.

 

Wer erhält einen 22.000 Euro Kredit?

22.000 Euro sind aus Bankensicht zwar noch eine überschaubare Summe, dennoch wird jede Bank einen 22.000 Euro Kredit nur dann vergeben, wenn sie sicher sein kann, den ausgezahlten Kreditbetrag auch zurückzuerhalten. Diese Sicherheit beziehungsweise die Kreditwürdigkeit überprüft die Bank anhand der Bonität des Antragstellers. Zwei wesentliche Aspekte, die die Bonität beeinflussen sind

  • die Einkommenssituation
  • die Schufa-Auskunft

Besonders gern gesehene Kunden sind Menschen mit einem regelmäßigen und sicheren Einkommen, das so hoch ist, dass bei der Gegenüberstellung mit den fixen monatlichen Belastungen ausreichend finanzieller Spielraum bleibt, um die Ratenbelastung für den 22.000 Euro Kredit zu stemmen. Beamte und Angestellte haben hierbei in der Regel deutlich bessere Karten als Selbstständige, Hausfrauen oder auch Personen in der Ausbildung oder in der Probezeit.

Ausschlaggebend bei einem 22.000 Euro Kredit ist zudem die Auskunft bei der Schufa. Nur wer bislang nicht negativ in der Schufa vermerkt ist, erhält problemlos einen 22.000 Euro Kredit. Ein negativer Schufa-Eintrag führt bei Banken in aller Regel zu einer Kreditabsage. Dennoch gibt es Alternativen, einen 22.000 Euro Kredit zu erhalten: Ein kreditwürdiger Bürge kann genauso infrage kommen wie ein Privatkredit über einen Kreditmarktplatz, bei dem Kreditsuchende mit privaten Anlegern zusammengebracht werden. Die Kreditvergabekriterien sind hier meist weniger streng. Hapert es „nur“ an der Schufa, ein geregeltes Einkommen ist aber vorhanden, wäre auch ein 22.000 Euro Kredit bei einem Kreditinstitut in der Schweiz eine Option. Der Hintergrund: Eine Institution ähnlich der Schufa gibt es in der Schweiz und einigen weiteren Ländern nicht.

 

Lohnt sich ein 22.000 Euro Kredit-Vergleich?

Ein Vergleich ist bei einem 22.000 Euro Kredit unbedingt empfehlenswert. Der Betrag ist bei den Banken eine gängige Kreditsumme, die zum täglichen Geschäft gehört. Dementsprechend wird ein 22.000 Euro Kredit auch von (fast) allen Kreditinstituten vergeben. Die Summe ist zudem hoch genug, dass selbst geringe Zinsunterschiede bereits ins Gewicht fallen.

Wer sich direkt einen Überblick über das Marktangebot verschaffen will, greift auf einen Online-Kreditrechner zurück. Hier bedarf es zunächst nur der folgenden Angaben:

  • Kreditsumme
  • Laufzeit
  • Verwendungszweck (optional)

Die übersichtliche Auflistung verschiedener Kreditangebote umfasst Angaben

  • zum Anbieter
  • zur monatlichen Rate
  • zum Sollzins
  • zum effektiven Jahreszins

Der Interessent kann sofort überblicken, wieviel ihn ein 22.000 Euro Kredit kosten wird. Für den direkten Vergleich der Angebote eignet sich am besten der effektive Jahreszins, der angibt, wieviel der 22.000 Euro Kredit insgesamt kosten wird. Ist hier eine Zinsspanne angegeben, handelt es sich um einen bonitätsabhängigen Kredit, bei dem die finalen Konditionen erst nach einer Bonitätsprüfung der Bank festgelegt werden. Eine konkrete Anfrage bei der jeweiligen Bank gibt Aufschluss, wie hoch der Zinssatz für den 22.000 Euro Kredit im individuellen Fall tatsächlich ausfällt.

Tipp: Wer sich eine etwas höhere monatliche Rate leisten kann, wählt eine kurze Laufzeit – diese wird sich positiv auf die Zinsen beim 22.000 Euro Kredit auswirken.

weitere Kredite: