Kredit
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

15.000 Euro Kredit

Wann lohnt sich ein 15.000 Euro Kredit?

Mit 15.000 Euro lässt sich einiges bewegen. Wer kurzfristig diese höhere Geldsumme benötigt, sie nicht auf der hohen Kante hat, aber auch nicht jahrelang dafür sparen will, für den kann ein 15.000 Euro Kredit eine sinnvolle Option sein, um beispielsweise das Haus zu renovieren, eine größere Familienfeier zu planen oder sich ein neues Auto zu kaufen. Auch die Zusammenfassung von mehreren Kleinkrediten zu einem 15.000 Euro Kredit kann sich in Zeiten von niedrigen Zinsen als Umschuldung lohnen.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Wer bietet einen 15.000 Euro Kredit an?

Als typischer Ratenkredit mit einer festen Laufzeit, einem freien oder festen Verwendungszweck sowie mit fixen Raten wird der 15.000 Euro Kredit von (fast) allen deutschen Banken angeboten. Für Kreditnehmer bieten sich dabei mehrere Möglichkeiten, einen 15.000 Euro Kredit aufzunehmen:

  • bei der Haus- oder der Filialbank
  • bei Online- und Direktbanken
  • über einen Kreditmarktplatz als Privatkredit
  • über einen Kreditvermittler

Die klassische Variante: die Haus- oder Filialbank

Wer einen Ansprechpartner und eine Beratung sucht, ist bei der eigenen Haus- oder auch einer anderen Filialbank richtig. Der 15.000 Euro Kredit wird in einem persönlichen Gespräch unter Berücksichtigung individueller Besonderheiten beantragt. Notwendige Unterlagen, wie Gehaltsnachweise oder Kontoauszüge, müssen hier direkt vorgelegt werden. Die Bank wird die Bonität des Antragstellers zudem anhand der gesetzlich vorgeschriebenen Schufa-Abfrage prüfen. Von der ersten Antragstellung bis zur Auszahlung von dem 15.000 Euro Kredit sollte etwas Zeit einkalkuliert werden. Häufig ist ein zweites Gespräch nötig und auch die Prüfung der Bank kann einige Tage dauern.

Die schnelle Variante: die Online- und Direktbank

Immer mehr Menschen greifen auf das mittlerweile sehr umfangreiche Angebot für einen 15.000 Euro Kredit von Online- und Direktbanken zurück. Da diese Banken auf ein Filialnetz verzichten, können sie den 15.000 Euro Kredit in der Regel auch zu günstigeren Konditionen als klassische Filialbanken anbieten. Aufgrund des großen Angebots empfiehlt sich die Nutzung eines Online-Kreditrechners auf einem Kreditportal. Nach Eingabe der gewünschten Kreditsumme, der Laufzeit sowie optional des Verwendungszwecks werden die Angebote für den 15.000 Euro Kredit übersichtlich aufgelistet und können effektiv verglichen werden.

Ist ein passendes Angebot für den 15.000 Euro Kredit gefunden, stellt der Kreditsuchende einen Online-Antrag (bei dem auch die persönlichen Daten sowie die Bonität abgefragt werden) bei der jeweiligen Bank. Diese prüft die Angaben in der Regel zeitnah, führt eine Schufa-Abfrage durch und erteilt daraufhin entweder eine Zu- oder eine Absage für den 15.000 Euro Kredit. Wird der 15.000 Euro Kredit bewilligt, benötigt auch die Onlinebank die notwendigen Unterlagen (per Post oder per E-Mail). Der Antragsteller muss sich zudem legitimieren; dies geschieht vereinfacht per Video- oder Post-Ident. Von der Antragstellung bis zur finalen Auszahlung vergehen in der Regel nur wenige Tage – ein Sofortkredit kann sogar bereits nach 24 bis 48 Stunden dem Konto gutgeschrieben sein.

Die Alternative: der Kreditmarktplatz

Ein Online-Kreditmarktplatz ist ein Portal, auf dem Kreditsuchende mit privaten Geldgebern zusammengebracht werden. Ein 15.000 Euro Kredit wird hier folglich als Privatkredit vergeben, häufig sind die Vergabekriterien weniger streng, so dass diese Option auch für Menschen infrage kommt, die bei Banken zum Beispiel aufgrund eines negativen Schufa-Eintrags oder eines zu geringen Einkommens durchs Raster fallen würden. Die Bearbeitung geschieht ebenfalls zeitnah, eine erste Prüfung erfolgt über den Betreiber des Portals, der als Vermittler agiert. Private Investoren können dann entscheiden, ob und zu welchen Konditionen sie den 15.000 Euro Kredit vergeben.

Die bequeme Variante: der Kreditvermittler

Ein Kreditvermittler übernimmt für den Kreditsuchenden sozusagen die Arbeit und holt für seine Kunden diverse Angebote für einen 15.000 Euro Kredit ein. Durch Kooperationen mit einigen Banken können Kreditsuchende hier unter Umständen von besonders günstigen Konditionen für ihren 15.000 Euro Kredit profitieren. Vorsicht ist jedoch geboten, da sich auf dem Markt auch einige schwarze Schafe tummeln, die beispielsweise Vorabgebühren verlangen. Die Inanspruchnahme der Dienstleistung eines Kreditvermittlers kann sich vor allem dann lohnen, wenn bereits eine Ablehnung der Bank, zum Beispiel aufgrund einer negativen Schufa, vorliegt. Häufig vermittelt ein Kreditvermittler auch sogenannte Schweizer Kredite (bei Kreditinstituten in der Schweiz, Liechtenstein oder Luxemburg), bei denen ein möglicher Schufa- Eintrag keine Rolle spielt.

weitere Kredite: