Kredit
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

10.000 Euro Kredit

Wofür ist es sinnvoll, einen 10.000 Euro Kredit aufzunehmen?

Reicht das Geld auf dem Konto gerade mal aus, um die notwendigen Unkosten zu decken und liegt auf der „hohen Kante“ auch nichts, kann ein 10.000 Euro Kredit hilfreich sein, wenn eine höhere Geldsumme zeitnah benötigt wird. Der Betrag ist eine häufig angefragte Kreditsumme, die gerne für Renovierungen und Sanierungen am Haus oder in der Wohnung eingesetzt wird und nicht selten auch für die Ausrichtung einer Hochzeitsfeier verwendet wird. Natürlich kann auch in vielerlei anderer Hinsicht ein 10.000 Euro Kredit sinnvoll sein – für die Anschaffung eines Kleinwagens, für die Finanzierung der Ausbildung, für die Umschuldung (um Zinsen zu sparen) oder auch für den Erwerb von mehreren kleinen Dingen, die benötigt werden.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Welche Konditionen hat ein 10.000 Euro Kredit?

Bei einem 10.000 Euro Kredit handelt es sich in aller Regel um einen Ratenkredit mit festen Laufzeiten und einem festgelegten Zins. Da ab einer Summe von 10.000 Euro nicht mehr von einem Kleinkredit gesprochen wird, sollten Antragsteller mit dem üblichen Prozedere der Bonitätsprüfung rechnen. Die jeweiligen Konditionen für den 10.000 Euro Kredit hängen dabei von mehreren Faktoren ab, wie

  • der Laufzeitdauer
  • der eigenen Bonität
  • dem Verwendungszweck
  • den Kreditkonditionen des Anbieters

Die Laufzeitdauer beim 10.000 Euro Kredit

Jeder 10.000 Euro Kredit wird mit einer festen Laufzeit vergeben, diese beträgt durchschnittlich fünf bis sieben Jahre. Hier gilt: Je kürzer die Laufzeit, desto bessere Konditionen werden in der Regel gewährt. Zu berücksichtigen ist jedoch auch immer die monatliche Rate, die bei einer kurzen Laufzeit vergleichsweise höher ausfällt. Die monatliche Belastung sollte dabei immer dem eigenen finanziellen Spielraum angepasst sein.

Die eigene Bonität beim 10.000 Euro Kredit

Die Bonität des Kreditnehmers ist für jede Bank wichtig, stellt sie doch den wesentlichen Indikator für die Rückzahlungsfähigkeit dar. Je kreditwürdiger der Antragssteller, desto höher ist die Chance, einen 10.000 Euro Kredit zu guten Konditionen zu erhalten – vor allem dann, wenn Banken einen bonitätsabhängigen Zins vergeben. Ermittelt wird die Bonität zum einen anhand des Einkommens (mit Gehaltsnachweisen). Ein sicheres und geregeltes Einkommen sowie eine unbefristete Festanstellung erhöhen die Bonität genauso wie eine unauffällige Schufa. Obligatorisch vor jeder Kreditaufnahme ist daher zum anderen die Schufa-Abfrage: Ein negativer Schufa-Eintrag kann die Aufnahme eines Kredits deutlich erschweren, bei den meisten Banken sogar unmöglich machen. Alternativen können in dem Fall zum Beispiel eine Bürgschaft sein oder ein sogenannter Schweizer Kredit.

Der Verwendungszweck beim 10.000 Euro Kredit

Ein 10.000 Euro Kredit kann mit einem freien oder mit einem festen Verwendungszweck vergeben werden. Bei einem freien Verwendungszweck können Sie beliebig über die aufgenommene Kreditsumme verfügen, erhalten mit großer Wahrscheinlichkeit aber auch etwas schlechtere Konditionen als bei einem 10.000 Euro Kredit mit festem Verwendungszweck. Die Angabe des Verwendungszwecks lohnt sich vor allem bei Renovierungen und Sanierungen – die Bank erhält eine Sicherheit in Form einer Wertsteigerung / eines Werterhalts der Immobilie – aber auch bei Umschuldungen, da in dem Fall kein neues Geld aufgenommen wird.

Die Kreditkonditionen des Anbieters beim 10.000 Euro Kredit

Selbst bei gleichen Voraussetzungen können die Konditionen für einen 10.000 Euro Kredit von Anbieter zu Anbieter deutlich variieren. Ein Kreditvergleich ist deshalb vor jeder Kreditaufnahme empfehlenswert. Online-Kreditrechner listen nach Angabe der obligatorischen Daten mit Kreditsumme, Laufzeitdauer und dem möglichen Verwendungszweck die einzelnen Angebote der Kreditinstitute übersichtlich auf. Die beste Vergleichsbasis ist immer der effektive Jahreszins – je niedriger dieser ausfällt, desto günstiger erhalten Sie Ihren 10.000 Euro Kredit.

Wichtig: Achten Sie beim Vergleich darauf, ob es sich um einen bonitätsabhängigen oder -unabhängigen Kredit handelt. Je nach den eigenen finanziellen Voraussetzungen kann ein bonitätsabhängiger 10.000 Euro Kredit günstiger sein. Bei einem Vergleich wird zunächst jedoch nur eine Preisspanne angezeigt. Erst nach einer konkreten Anfrage beziehungsweise Antragstellung ermittelt die Bank nach einer Prüfung die exakten Konditionen.

 

Wer vergibt einen 10.000 Euro Kredit?

Ein 10.000 Euro Kredit kann in der Regel bei jeder Bank aufgenommen werden. Direktbanken bieten meist etwas günstigere Konditionen als Filialbanken. Darüber hinaus besteht auch die Option, einen 10.000 Euro Kredit über einen Kreditmarkplatz (von privaten Anbietern) zu erhalten. Auch Kreditvermittler können dabei helfen, einen 10.000 Euro Kredit zu beantragen (beispielsweise die Vermittlung eines Schweizer Kredits).

weitere Kredite: