Kredit
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

21.000 Euro Kredit

Warum lohnt es sich, einen 21.000 Euro Kredit aufzunehmen?

Die anhaltende Niedrigzinsphase macht es Menschen, die Geld benötigen, leicht – die Konditionen für einen Kredit sind äußerst günstig. Mittlere Kreditsummen zwischen 15.000 und 25.000 Euro sind für Konsumenten aufgrund der niedrigen Zinsen noch bezahlbar, so dass auch der etwas größere Wunsch kurzfristig erfüllt werden kann. Sei es die Renovierung am Haus, die neue Inneneinrichtung, eine Weltreise oder auch die Anschaffung eines neuen Autos – mit einem 21.000 Euro Kredit steht die benötigte Geldsumme zeitnah zur Verfügung. Bei einem 21.000 Euro Kredit handelt es sich üblicherweise um einen Ratenkredit, der mit einer festen Laufzeit und einer fixen monatlichen Rate abgeschlossen wird.

Tipp: Bevor ein 21.000 Euro Kredit aufgenommen wird, sollte anhand einer Haushaltsplanung festgelegt werden, wie hoch die monatliche Ratenbelastung sein darf, damit sie bezahlbar bleibt. Stellen Sie dafür Ihre monatlichen Einnahmen den Ausgaben gegenüber. Die Summe, die übrigbleibt, steht theoretisch für die Rückzahlung des 21.000 Euro Kredits zur Verfügung. Ein Puffer sollte jedoch immer eingeplant werden.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Wieviel „kostet“ ein 21.000 Euro Kredit?

Neben dem allgemeinen Zinsniveau, der vom Leitzinssatz der Europäischen Zentralbank vorgegeben wird, hängen die Kosten für den 21.000 Euro Kredit von weiteren Faktoren ab. Einfluss auf die Zinshöhe beim 21.000 Euro Kredit nehmen zudem

  • die Laufzeit
  • der Verwendungszweck
  • die Bonität
  • die Konditionen des Anbieters

Die Laufzeit beim 21.000 Euro Kredit

Die Laufzeit für den 21.000 Euro Kredit kann vom Kreditnehmer innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens, in der Regel zwischen 12 und 120 Monaten, selbst festgelegt werden. Hier gilt: Je schneller der 21.000 Euro Kredit an die Bank zurückgezahlt wird, desto weniger Zinsen werden fällig. Eine kurze Laufzeit ist jedoch mit vergleichsweise hohen Tilgungsraten und damit einer hohen monatlichen Belastung verbunden.

Der Verwendungszweck für den 21.000 Euro Kredit

Einen 21.000 Euro Kredit bieten die meisten Banken auch ohne konkreten Verwendungszweck an. Dies bedeutet, dass der Kreditnehmer frei über die ausgezahlte Geldsumme verfügen kann. Je nachdem, wofür der 21.000 Euro Kredit eingesetzt wird, kann ein zweckgebundener Kredit aber mit günstigeren Konditionen einhergehen, da für die Bank eine größere Sicherheit vorhanden ist. Dies ist beispielsweise der Fall bei einem Autokredit, da es hier einen adäquaten Gegenwert gibt. Auch ein Renovierungskredit ist meist günstiger zu haben, da der Kreditnehmer in den Werterhalt der Immobilie investiert. Bei einem Umschuldungskredit kann das Zinsniveau ebenfalls positiv beeinflusst werden, da keine neuen Verbindlichkeiten entstehen. Wer einen 21.000 Euro Kredit mit festem Verwendungszweck abschließt, muss diesen der Bank stets nachweisen.

Die Bonität beim 21.000 Euro Kredit

Grundsätzlich spielt die Bonität immer eine wesentliche Rolle bei der Frage, ob ein Kredit überhaupt bewilligt wird. Nur bei einem ausreichend hohen Einkommen sowie bei einer unauffälligen Schufa wird eine Bank in der Regel einen 21.000 Euro Kredit auszahlen. Darüber hinaus können auch die Zinsen von der Bonität beeinflusst werden – dies ist der Fall bei einem bonitätsabhängigen 21.000 Euro Kredit. Hier gilt: Je höher die Bonität eingestuft wird, desto bessere Konditionen erhält der Kreditnehmer.

Die allgemeinen Anbieterkonditionen beim 21.000 Euro Kredit

Das Zinsniveau und somit die Konditionen für den 21.000 Euro Kredit sind neben den einzelnen Variablen auch immer abhängig von den allgemeinen Konditionen der Bank. Allgemein können Sie davon ausgehen, dass ein 21.000 Euro Kredit, der bei der Haus- oder einer Filialbank aufgenommen wird, meist etwas teurer ist, als ein 21.000 Euro Kredit bei einer Online- beziehungsweise Direktbank. Ein Anbietervergleich ist in jedem Fall empfehlenswert. Bei einer Summe von 21.000 Euro können selbst geringe Zinsunterschiede schnell ins Gewicht fallen.

Unkompliziert und schnell gestaltet sich ein Vergleich mit einem Online-Kreditrechner. Ohne Anmeldung können nach der Eingabe von nur wenigen Daten die diversen Angebote direkt verglichen werden. Ausschlaggebend bei den Ergebnissen ist dabei vor allem der effektive Jahreszins, der neben den Sollzinsen auch die Nebenkosten beinhaltet, und somit eine gute Vergleichsoption bietet.

Achtung: Bei bonitätsabhängigen Krediten können sich die Konditionen noch ändern, nachdem dem Kreditinstitut Ihre persönlichen Daten vorliegen. Es ist daher empfehlenswert, mehrere Anfragen zu stellen und dann die Konditionen der verbindlichen Angebote für den 21.000 Euro Kredit gegenüberzustellen.

weitere Kredite: