Kredit
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

13.000 Euro Kredit

Was ist ein 13.000 Euro Kredit?

In Zeiten von niedrigen Zinsen ist eine Kreditaufnahme sehr beliebt, besonders mittlere Kreditsummen zwischen 10.000 und 20.000 Euro sind äußerst gefragt und eine Kreditvergabe bei den Banken heute gängiger Alltag. Wer einen 13.000 Euro Kredit sucht, hat – eine gute Bonität vorausgesetzt – die Qual der Wahl aus einem breiten Angebot diverser Kreditinstitute. Nahezu alle deutschen Banken bieten einen 13.000 Euro Kredit an. Hierbei handelt es sich in aller Regel um einen üblichen Ratenkredit, der in festen monatlichen Raten bestehend aus Zinsen und Tilgung zurückgezahlt wird. Das Zinsniveau variiert von Anbieter zu Anbieter und hängt zudem von weiteren Faktoren ab, unter anderem auch von der Laufzeit. Die übliche Laufzeit bei einem 13.000 Euro Kredit beträgt 84 Monate, sie kann individuell aber auch länger oder kürzer festgelegt werden.

Beachte: Eine kurze Laufzeit garantiert in der Regel einen vergleichsweise niedrigen Zinssatz, die Tilgungsrate wird jedoch höher ausfallen, da die Gesamtsumme innerhalb eines kurzen Zeitraums zurückgezahlt werden muss. Dagegen steigt das Zinsniveau bei einer langen Laufzeit, die monatliche Belastung wird jedoch günstiger. Hier gilt es im Hinblick auf die Fragestellung, wieviel monatliche Rate ins eigene finanzielle Budget passt, die individuell optimale Laufzeit für den 13.000 Euro Kredit zu finden.

Tipp: Bei einem neutralen Online-Kreditrechner werden die bevorzugten Rahmenbedingungen (Kreditsumme, Laufzeitdauer sowie Verwendungszweck) in die Suchmaske eingegeben. Schnell und direkt filtert der Rechner eine Vielzahl an Angeboten mit den besten Konditionen für einen 13.000 Euro Kredit heraus. Bei Onlinebanken kann dann unkompliziert direkt online ein Antrag für den 13.000 Euro Kredit gestellt werden. Handelt es sich um einen bonitätsabhängigen 13.000 Euro Kredit, erhält der Antragsteller erst nach einer zeitnahen Prüfung seine individuellen Konditionen, die unter anderem vom eigenen Einkommen abhängen.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Wofür kann es sinnvoll sein, einen 13.000 Euro Kredit aufzunehmen

Ein 13.000 Euro Kredit kann für vielfältige Wünsche oder Projekte verwendet werden – sei es für den Kauf eines Mittelklassewagens, sei es für die Renovierung der eigenen vier Wände oder sei es für die Finanzierung der Ausbildung des Sprösslings. Auch eine Ablösung von einem oder von mehreren Krediten kann bei dem derzeit niedrigen Zinsniveau infrage kommen. Vielleicht planen Sie auch, Ihr Haus zu modernisieren und benötigen dafür eine mittlere Geldsumme? Mit einem 13.000 Euro Kredit kann zum Beispiel eine neue Küche angeschafft werden. Vielleicht träumen Sie aber auch von hochwertigen Einrichtung des Wohnzimmers oder von einer längeren Reise?

Die Möglichkeiten für die Verwendung eines 13.000 Euro Kredits sind vielfältig. Grundsätzlich bieten die meisten Banken einen 13.000 Euro Kredit mit einem freien Verwendungszweck an. Unter Umständen kann es sich aber auch lohnen, einen zweckgebundenen 13.000 Euro Kredit aufzunehmen, zum Beispiel als Autokredit, als Renovierungskredit oder als Umschuldungskredit. Verpflichtet sich der Kreditnehmer, den 13.000 Euro Kredit nur für diesen einen Zweck zu verwenden und dies entsprechend nachzuweisen, profitiert er meist von etwas günstigeren Konditionen. Der Grund: Durch einen direkten Gegenwert (Auto), eine Wertsteigerung (Renovierung) beziehungsweise keiner weiteren Verschuldung (Umschuldung) ist für die Bank eine zusätzliche Sicherheit gegeben.

 

Wer kann einen 13.000 Euro Kredit aufnehmen?

Einen 13.000 Euro Kredit kann jeder aufnehmen, der volljährig ist und seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat. Als weiteres wesentliches Vergabekriterium wird von den Banken zudem eine ausreichende Bonität vorausgesetzt. Diese ergibt sich aus einem der Höhe der Kreditsumme entsprechend hohen und regelmäßigen Einkommen sowie aus einer unauffälligen Schufa. Wer arbeitslos ist, sich noch in der Ausbildung oder Probezeit befindet, wird es daher nicht ganz leicht haben, einen 13.000 Euro Kredit zu erhalten. Schwieriger (bis unmöglich) wird es darüber hinaus, wenn bereits ein negativer Schufa-Eintrag vorliegt.

Sind keine weiteren Sicherheiten vorhanden, zum Beispiel in Form eines Bürgen, kann ein passender 13.000 Euro Kredit unter Umständen aber auf einem Online-Kreditmarktplatz gefunden werden. Hier sind es private Anleger, die Geld zur Verfügung stellen und eventuell etwas weniger strenge Vergabekriterien haben. Über einen Kreditvermittler kann zudem die Möglichkeit bestehen, einen 13.000 Euro Kredit im Ausland abzuschließen. Da Länder, wie die Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg, keine Institution ähnlich der Schufa besitzen, erfolgt hier auch keine entsprechende Prüfung. Für diesen sogenannten Schweizer Kredit muss aber zwingend ein ausreichend hohes Einkommen nachgewiesen werden.

weitere Kredite: