Kredit
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

Kleinkredit ohne Schufa

Wann wird ein Kleinkredit ohne Schufa benötigt?

Manchmal sind es nicht die riesigen Beträge, sondern kleinere Geldsummen, die dringend benötigt werden, obwohl der Kontostand dies nicht zulässt. Stellen Sie sich beispielsweise vor, Ihre in die Jahre gekommene Waschmaschine läuft nicht mehr und muss unbedingt ersetzt werden, Ihr Auto hat einen Motorschaden und die Reparatur muss bezahlt werden oder Sie wollen in eine andere Wohnung ziehen und müssen vorher dringend renovieren? Das eigene Budget lässt keinen Spielraum für Extraaufwendungen zu. Ein Kleinkredit kann deshalb eine gute Lösung sein, um schnell über das notwendige Geld zu verfügen. Sofern Sie ein geregeltes Einkommen und eine ausreichende Bonität nachweisen können, ist die Aufnahme eines Kleinkredits eine gute Lösung. Was ist aber, wenn Sie bereits negativ in der Schufa vermerkt sind? In dem Fall wird es selbst bei geringen Kreditsummen schwierig – jedoch nicht unmöglich – einen Kleinkredit ohne Schufa zu erhalten.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Was ist ein Kleinkredit?

Bei einem Kleinkredit handelt es sich – der Name suggeriert es bereits – um einen Kredit mit einer „kleinen“ Kreditsumme, die nicht mehr als 10.000 Euro beträgt. Dabei stellt der Begriff Kleinkredit keine allgemeingültige Definition dar, die jeweiligen Grenzen sind je nach Anbieter unterschiedlich festgelegt. Üblich sind Kreditsummen zwischen etwa 1.000 und 5.000 Euro.

Aufgrund der vergleichsweise niedrigen Summe weist ein Kleinkredit relativ kurze Laufzeiten, meist zwischen 12 und 24 Monaten, und geringe monatliche Ratenzahlungen auf, flexible Anpassungsmöglichkeiten sind dabei die Regel. Der Kleinkredit punktet zudem mit günstigen Zinsen und Geld, das dem Kreditnehmer zur freien Verfügung steht – die Angabe eines Verwendungszwecks ist nicht notwendig.

Eine spezielle Form des Kleinkredits ist ein Kurzzeitkredit, bei dem noch geringere Kreditsummen, angefangen bei etwa 100 Euro, vergeben werden. Entsprechend des Kreditbetrags ist die Laufzeit kurz, so dass das Geld teilweise bereits nach einem Monat in der vollen Summe zurückgezahlt werden muss.

Gibt es einen Kleinkredit ohne Schufa?

Grundsätzlich können Sie davon ausgehen, dass jede Bank, bevor sie einen Kleinkredit vergibt, auch eine Auskunft bei der Schufa über die Bonität des Antragstellers einholen wird. Mit Ausnahme der Kurzzeitkredite, die auch einen Kleinkredit ohne Schufa anbieten, wird es daher schwer sein, in Deutschland einen Kleinkredit ohne Schufa zu erhalten.

Hintergrund der Schufa-Abfrage ist es, dass die Banken sicher stellen wollen, dass die Kreditsumme auch tatsächlich zurückgezahlt wird. Wer bereits mehrere Kredite aufgenommen hat, sein Girokonto regelmäßig überzieht oder eine „unsaubere“ Zahlungsmoral hat und dementsprechend einen Eintrag bei der Schufa hat, gilt als nicht kreditwürdig und erhält in der Folge auch keinen Kleinkredit ohne Schufa – auch dann nicht, wenn er über ein geregeltes, sicheres Einkommen verfügt.

beliebte Kreditsummen:

Welche Alternativen gibt es, einen Kleinkredit ohne Schufa zu erhalten?

Zwar wird keine Bank einen Kleinkredit ohne Schufa vergeben, dennoch gibt es Möglichkeiten, einen Kleinkredit ohne Schufa zu erhalten. Folgende Lösungen können in Frage kommen:

… eine Bürgschaft für einen Kleinkredit ohne Schufa

Eine Bürgschaft setzt voraus, dass sich eine dritte Person bereit erklärt, für den Kreditnehmer im Falles eines Zahlungsausfalls zu haften. Verfügt dieser Bürge über eigenes Einkommen und hat keinen Schufa-Eintrag, ist die Chance groß, dass die Bank den Kleinkredit ohne Schufa vergibt.

… ein „Schweizer Kredit“ als Kleinkredit ohne Schufa

Sofern Sie nachweisbar über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, besteht die Option, einen Kleinkredit ohne Schufa bei einer Bank in der Schweiz (alternativ auch in Luxemburg oder Liechtenstein) zu erhalten. Da es in diesen Ländern keine Einrichtung ähnlich der Schufa gibt, erfolgt auch keine Prüfung. Verlangt werden jedoch andere Sicherheiten. Einen Schweizer Kleinkredit ohne Schufa erhalten Sie beispielsweise über einen Kreditvermittler. Dieser lotet entsprechende Angebote für einen Kleinkredit ohne Schufa aus und steht zudem beratend zur Seite. Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten und unbedingt auf die Seriosität des Kreditvermittlers zu achten.

… ein Kreditmarktplatz für einen Kleinkredit ohne Schufa

Kreditmarktplätze erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und können eine gute Alternative zur klassischen Bank sein. Kreditsuchende werden hier mit privaten Anlegern auf einer Online-Plattform zusammengebracht. Zwar gibt es auch bei den Kreditmarktplätzen mittlerweile relativ strenge Vergabekriterien, die Chance jemanden zu finden, der bereit ist, ein höheres Risiko in Kauf zu nehmen und einen Kleinkredit ohne Schufa zur Verfügung zu stellen, ist jedoch vorhanden. Bedenken Sie jedoch, dass Sie die höhere Risikobereitschaft auch mit einem höheren Zinssatz für den Kleinkredit ohne Schufa bezahlen werden müssen.

 

Hat die Kreditanfrage Einfluss auf den Schufa-Score?

Generell sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass jede offizielle Kreditanfrage Einfluss auf Ihren Schufa-Score haben wird. Kreditanfragen werden ebenfalls bei der Schufa hinterlegt. Sieht eine Bank bei der Prüfung, dass Sie bereits mehrfach Anfragen für einen Kleinkredit ohne Schufa gestellt haben, kann dies zu einer Ablehnung beitragen.

Tipp: Ein reiner Angebotsvergleich für einen Kleinkredit ohne Schufa führt jedoch nicht zu einem Vermerk in der Schufa. Auch eine einfache Konditionsanfrage sollte keinen Einfluss auf den Schufa-Score haben. Zögern Sie deshalb nicht, sich kostenlos und unverbindlich Angebote für einen Kleinkredit ohne Schufa einzuholen.