100% unverbindlich
100% kostenfrei

Degenia Tierversicherung
im Vergleich

Jetzt in wenigen Schritten zu Ihrem Angebot

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

Degenia Tierversicherung

Was ist die Degenia Tierversicherung?

„Das hat er noch nie getan“ – mit diesem Spruch weist die Degenia Versicherungsdienst AG darauf hin, wie wichtig eine Tierversicherung für Halter von Hunden und Pferden ist. Denn selbst bei den friedlichsten Tieren, die bislang nicht auffällig waren, kann es passieren, dass sie einen Schaden verursachen. Für den Tierbesitzer mag das nicht nur teuer, sondern im schlimmsten Fall sogar existenzbedrohend werden, beispielsweise dann, wenn Personen schwer verletzt werden. „Für den besten Freund des Menschen“ bietet der unabhängige Maklerversicherer daher eine Degenia Tierversicherung als Tierhalterhaftpflichtschutz für Hunde und für Pferde an.

Als Degenia Tierversicherung stehen dabei jeweils die drei Tarife classic, premium und optimum zur Verfügung. Im Wesentlichen ist der Versicherungsschutz für Hunde und Pferde mit besonderen Leistungsvorteilen identisch, unterschieden wird jedoch bei einigen artentypischen Schadensursachen.

Achtung: Eine Tierhalterhaftpflicht ist nicht nur eine empfehlenswerte Versicherung, sondern für Hundehalter in einigen Bundesländern sogar gesetzlich vorgeschrieben.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Wer ist über die Degenia Tierversicherung versichert?

Je nachdem, um welches Tier es sich handelt, werden über die Degenia Tierversicherung

versichert. Verfügbar ist die Degenia Tierversicherung dabei für Tiere jeden Alters. Bei Hunden gibt es lediglich bei der Rasse die Einschränkung, dass einige namentlich aufgeführte Kampfhunde vom Versicherungsschutz der Degenia Tierversicherung ausgeschlossen sind.

Voraussetzung für einen Versicherungsabschluss bei der Degenia Tierversicherung ist, dass das Tier privat gehalten wird. Sofern es sich nicht um eine gewerbsmäßige Tätigkeit handelt, wird auch die Nutzung als Therapiepferd und- hund sowie als Such- und Rettungshund oder als Besuchshund mitversichert. Als Besonderheit decken die Tarife premium und optimum der Degenia Tierversicherung eine gewerbliche Nutzung des Tieres zumindest teilweise ab. Versichert sind Schäden bis zu einer Höhe von 3.000 Euro beziehungsweise 6.000 Euro.

Der Versicherungsschutz gilt bei der Degenia Tierversicherung sowohl für den Tierhalter als Versicherungsnehmer als auch für Tierhüter, die nicht gewerbsmäßig auf das Tier aufpassen. Auch deren mögliche Ansprüche an den Versicherungsnehmer sind mit abgedeckt. Bei der Pferdehaftpflicht genießen auch berechtige Reiter sowie Reitbeteiligungen Versicherungsschutz.

 

Welche Schäden sind über die Degenia Tierversicherung abgedeckt?

Die Degenia Tierversicherung bietet Versicherungsschutz bei

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden

die durch den Hund oder das Pferd entstanden sind und für die Schadensersatzforderungen gestellt werden. Sowohl die Hunde- als auch die Pferdehalterhaftpflicht der Degenia Tierversicherung erweitern ihren Leistungsumfang und decken konkret auch folgende Schadensszenarien ab:

  • Mietsachschäden an Immobilien und an Pferde- oder Hundeanhängern
  • Schäden durch Fohlen beziehungsweise Welpen bis zum zwölften Lebensmonat
  • Schäden durch tierische Ausscheidungen
  • Schäden durch gewollte und ungewollte Deckakte
  • Umweltschäden und Gewässerschäden
  • Schäden bei privaten Kutsch- und Schlittenfahrten
  • Eigenschäden als Forderungsausfalldeckung ab einer Schadenshöhe von 2.500 Euro (nicht versichert beim Tarif classic)
  • Schäden durch öffentlich-rechtliche Bergungen (nicht versichert beim Tarif classic)

Die Pferdehaftpflicht der Degenia Tierversicherung deckt zusätzlich folgende Schäden ab:

  • Flurschäden (Weiderisiko)
  • Schäden beim Reiten oder Führen ohne Zaumzeug, ohne Tremse oder Sattel
  • Mietsachschäden an Reitutensilien
  • Schäden während der Teilnahme an Turnieren, Rennen und beim Wanderreiten

Wer seinen Hund mit der Degenia Tierversicherung absichert, erhält zudem Versicherungsschutz für

  • Mietsachschäden an beweglichen Einrichtungsgegenständen in Ferienunterkünften und an privat genutzten PKWs
  • Schäden beim Führen ohne Leine oder ohne Maulkorb
  • Schäden bei der Teilnahme an Lehrgängen, Prüfungen und in der Hundeschule
  • Schäden bei Turnieren, Rennen und bei Hundeschauen

Hinweis: Versichert sind der Hund oder das Pferd bei der Degenia Tierversicherung im weltweiten Ausland mit unbegrenzter Dauer.

 

Welche Leistungen bietet die Degenia Tierversicherung?

Zu den Leistungen der Degenia Tierversicherung gehört:

  • eine Prüfung der gestellten Schadensersatzforderung
  • die Freistellung des Versicherungsnehmers von den Verbindlichkeiten und eine Kostenerstattung an den Geschädigten bei berechtigten Forderungen ODER
  • die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen, gegebenenfalls auch mit Rechtsmitteln

Die Kosten erstattet die Degenia Tierversicherung in voller Höhe, maximal aber bis zur Höhe der jeweiligen Deckungssumme, die je nach Tarif pauschal fünf Millionen Euro (classic), zehn Millionen Euro (premium) oder 15 Millionen Euro (optimum) beträgt.

Für Mietsachschäden gelten bei der Degenia Tierversicherung separate Deckungssummen:

  • an Hunde- und Pferdeanhängern: bis 2.500 Euro (classic), 5.000 Euro (premium) und 10.000 Euro (optimum)
  • an Reitutensilien bis jeweils 2.000 Euro

Werden Kautionszahlungen im Ausland fällig, sind diese bis zu 200.000 Euro erstattungsfähig.

Sollten die einzelnen Tarife der Degenia Tierversicherung künftig Leistungsverbesserungen vorsehen, gelten diese dank der inkludierten Innovationsklausel automatisch als mitversichert.

Tipp: Bei einer Arbeitslosigkeit erfolgt eine Befreiung von der Beitragszahlung bis zu einem Jahr bei vollem Versicherungsschutz.

 

Welche Leistungsvorteile bietet der Tarif optimum der Degenia Tierversicherung?

Wer sein Hund oder sein Pferd mit dem leistungsstärksten Tarif optimum der Degenia Tierversicherung absichert, profitiert von einigen besonderen Leistungsvorteilen.

Relevant ist vor allem die Best-Leistungs-Garantie, mit der Versicherte sicher sein können, stets die besten Leistungen am deutschen Versicherungsmarkt zu erhalten. Denn versichert ein anderer Anbieter einen Schaden, der nicht über die Vertragsbedingungen der Degenia abgedeckt ist, erfolgt auch hierfür eine Kostenerstattung.

Mit der Vorversicherungsgarantie müssen Versicherte zudem keine schlechteren Konditionen als in ihrem Vorvertrag hinnehmen. Bessere Leistungen werden automatisch angepasst.

Darüber hinaus enthält der Tarif optimum der Degenia Tierversicherung die Leistung „Neuwertentschädigung“ bis zu einem Wert von 2.500 Euro. Bei versehentlicher Obliegenheitsverletzung verzichtet die Degenia Tierversicherung auf eine Leistungseinschränkung.

 

Was ist das Schadensfreiheitssystem der Degenia Tierversicherung?

Das Schadensfreiheitssystem der Degenia Tierversicherung lohnt sich vor allem für Versicherte, die sich für einen kostengünstigeren Tarif durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung entscheiden: Bereits ab dem zweiten (sofern es keine Vorschäden gab) beziehungsweise dem dritten schadensfreien Versicherungsjahr entfällt die Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro pro Schadensfall bei gleichbleibenden Beitragskosten.

Nach einer Schadensregulierung wird der Versicherte zurückgestuft und muss in den nächsten drei Versicherungsjahren im Falle eines Schadens wieder eine Selbstbeteiligung zahlen.