Berufsunfähigkeitsversicherung
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung

Was ist die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Nürnberger Lebensversicherung AG gehört zu Deutschlands größten und ältesten Berufsunfähigkeitsversicherern. Von der Ratingagentur Franke und Bornberg wurde die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung als einzige Versicherung bereits 14 Mal in Folge mit der Höchstnote „hervorragend“ bewertet. Aufgebaut ist die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung nach dem Baukastensystem, die mit guten Basisleistungen als Comfort-Tarif individuell nach den persönlichen Bedürfnissen zu einem Premium-Tarif erweiterbar ist. Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung kann darüber hinaus mit einer günstigen Startphase als Einstiegs-Berufsunfähigkeitsversicherung von jungen Leuten abgeschlossen werden. Außerdem steht die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung auch als Investment-BU zur Verfügung, bei der Versicherte zusätzlich zum Anspruch auf eine BU-Rente ein Fondsguthaben ansparen.

Als einziger Versicherer bietet die Nürnberger vor Vertragsabschluss einen sogenannten GKV-Check an. Hierbei fordert die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung (sofern vereinbart) die Patientenakte der letzten fünf Jahre von der Krankenkasse an und prüft diese. Der Antragsteller muss daher nur noch Angaben zu seinem Gesundheitszustand der letzten zwölf Monate machen (da aufgrund der ärztlichen Abrechnungszeiträume eventuell noch Einträge fehlen könnten). Im Leistungsfall prüft die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung lediglich diesen Zeitraum. Dieser GKV-Check der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung bietet den Vorteil einer höheren Rechtssicherheit, da das Risiko einer Anzeigerechtsverletzung deutlich geringer ist.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Welche Leistungen bietet die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung?

Standardmäßig sind über die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung folgende Leistungen versichert:

  • die Auszahlung der vollen monatlichen BU-Rente ab einer Berufsunfähigkeit von mindestens 50 Prozent aufgrund von Krankheit, Kräfteverfall und Unfall oder ab einem Pflegepunkt (gemäß dem ADL-Score) für mindestens sechs Monate
  • die Einstellung der Verpflichtung zur Beitragszahlung
  • eine Wiedereingliederungshilfe beziehungsweise eine Beteiligung an einer Umorganisation bei Wiederaufnahme einer beruflichen Tätigkeit in Höhe von sechs Monatsrenten und maximal 15.000 Euro
  • eine Rehabilitationshilfe bei einem beruflichen Neustart bis maximal 1.000 Euro
  • eine Zahlung bei besonderen Beeinträchtigungen (Hörverlust, Erblindung, ständiger Rollstuhlbedarf) für maximal 24 Monate in Höhe der BU-Rente

Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung leistet auch dann, wenn die Berufsunfähigkeit für voraussichtlich mindestens sechs Monate bestehen wird. Versichert über die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung ist immer der aktuelle Beruf. Auf eine sogenannte „abstrakte Verweisung“ in einen anderen Beruf, den die versicherte Person aufgrund ihrer Fähigkeiten theoretisch noch ausüben könnte, verzichtet die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung. Von einem Berufswechsel während der Versicherungsdauer bleibt der Versicherungsschutz sowie der Beitrag der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung unberührt – eine Meldung ist nicht notwendig, die aktuelle Tätigkeit ist immer automatisch versichert. Auch das Ausscheiden aus dem Berufsleben hat keinen Einfluss auf den Versicherungsschutz.

Inbegriffen in den Leistungsumfang der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung sind zudem einige Anpassungsmöglichkeiten:

  • eine Anpassung / Erhöhung der BU-Rente an sich verändernde Lebensumstände, ohne erneute Gesundheitsprüfung bei konkreten Ereignissen
  • eine Beitragsstundung bis zu 24 Monate
  • eine flexible Verwendung der erwirtschafteten Überschüsse wahlweise als Bonus-Rente, als Beitragsreduzierung oder als Investmentanlage

 

Wie kann der Versicherungsumfang der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung erweitert werden?

Die Leistungen, die der Comfort-Tarif der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung bietet, kann flexibel und individuell um folgende Bausteine erweitert werden:

 

Ein Leistungsanspruch besteht mit dieser variablen Option der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung bereits dann, wenn die versicherte Person mindestens sechs Monate arbeitsunfähig ist, die Voraussetzungen für eine Berufsunfähigkeit aber noch nicht gegeben sind. Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt in dem Fall die volle BU-Rente für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten.

  • einen Pflege-Schutz

 

Mit diesem Baustein erhalten Versicherte bei der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung bei einer Pflegebedürftigkeit ab einem Pflegepunkt (ADL-Score) eine zusätzliche lebenslange Leistung. Darüber hinaus kann optional nach Ablauf der Berufsunfähigkeitsversicherung eine Pflegerente ohne erneute Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden.

  • einen Inflations-Schutz

 

Der Inflations-Schutz der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung garantiert, dass die vereinbarte BU-Rente im Leistungsfall nicht an Wert verliert. Mit einer integrierten Dynamik steigt die Rente kontinuierlich und Jahr für Jahr um einen Prozentsatz zwischen 0,5 und drei Prozent.

  • einen GKV-Check

 

Die Versicherte willigt ein, dass die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung einen Einblick in die Krankenakten der Krankenkassen erhält und muss entsprechend weniger Gesundheitsfragen beantworten.

Wer seine Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung mindestens um den AU-Schutz sowie um den Pflege-Schutz zu einem Premium-Tarif erweitert, kann seine BU-Rente bereits dann beanspruchen, wenn ein Rentenbescheid der gesetzlichen Rentenversicherung vorliegt, der eine unbefristete volle Erwerbsminderung bestätigt. Diese Option der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung gilt nur in den letzten 15 Jahren der Vertragsdauer.

 

Zusätzlich lässt sich die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung auf Wunsch um folgende Zusatzversicherungen ergänzen:

  • einen Unfall-BU-Schutz

 

Wer seine Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung mit einem Unfall-BU-Schutz kombiniert, erhält im Falle einer Berufsunfähigkeit infolge eines Unfalls eine zusätzliche Rente. Empfehlenswert ist dieser Versicherungsschutz für Menschen mit einem risikoreichen und unfallgefährdeten Beruf.

  • Krankentagegeld

 

Das Krankentagegeld der Nürnberger Versicherung können Versicherte beanspruchen, wenn sie länger als sechs Wochen krankgeschrieben sind, aber noch nicht als berufsunfähig gelten. Die Kombination von Berufsunfähigkeitsversicherung und Krankentagegeld wird häufig gemeinsam abgeschlossen, um Versorgungslücken effektiv zu füllen.

  • einen Krankheits-Schutz

 

Der Krankheits-Schutz der Nürnberger versichert über 50 schwere Erkrankungen mit einer einmaligen Kapitalauszahlung unabhängig von der Berufstätigkeit. Kinder sind über den Krankheits-Schutz automatisch mitversichert.

 

Welche Besonderheiten hat die Nürnberger Investment Berufsunfähigkeitsversicherung?

Wer sich für die Nürnberger Investment Berufsunfähigkeitsversicherung entscheidet, profitiert von einem erweiterten Leistungsumfang. So erhält die versicherte Person im Falle einer Berufsunfähigkeit zusätzlich zur Rente ein Fondsguthaben, das einmalig ausgezahlt oder als weitere Rente beantragt wird. Im Todesfall erhalten die Angehörigen das Fondsguthaben. Ist nach Ablauf der Vertragsdauer keine Berufsunfähigkeit eingetreten, erhalten Versicherte das angesparte Fondsguthaben unmittelbar oder lassen es sich als lebenslange Rente auszahlen. Ist ein Kind ab fünf Jahren mit der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung versichert, erhält es im Falle einer Schulunfähigkeit eine garantierte Schulunfähigkeits-Rente. Bei Zahlungsschwierigkeiten können die Beiträge der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem Fondsguthaben beglichen werden.

 

Was ist bei der Einsteiger Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung zu beachten?

Für Berufsanfänger, Auszubildende und Studenten bietet die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung einen Einsteiger-Tarif mit einem günstigen Einstiegsbeitrag in den ersten fünf Jahren und der Option die BU-Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung zu erhöhen. Zwischen dem sechsten und zehnten Versicherungsjahr steigt der Beitrag sowie auch die garantierte BU-Rente der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung moderat an. Ab dem elften Jahr bleibt der Beitrag sowie auch die Rente konstant. Eine Nachversicherung bei bestimmten Ereignissen ist weiterhin möglich.