100% unverbindlich
100% kostenfrei

R+V Pferdeversicherung
im Vergleich

Jetzt in wenigen Schritten zu Ihrem Angebot

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

R+V Pferdehaftpflicht & Pferdeversicherung

Was ist die R+V Pferdehaftpflicht und Pferdeversicherung?

Tierhalter können ihr Pferd bei der R+V als einer der größten deutschen Versicherer rundum geschützt absichern. Angeboten werden dafür mehrere Versicherungslösungen mit einer

  • R+V Pferdehaftpflicht
  • R+V Pferde-OP-Versicherung
  • R+V Tierlebensversicherung für Pferde

Für jede R+V Pferdehaftpflicht und Pferdeversicherung stehen dabei mehrere Tarifvarianten in unterschiedlichen Leistungsstufen wie folgt zur Verfügung:

R+V Pferdehaftpflicht

  • Tarif classic
  • Tarif comfort

R+V Pferde-OP-Versicherung und Tierlebensversicherung

  • Tarif Basis
  • Tarif Premium
  • Tarif Exzellent

Eine Kombinationsversicherung mit einem Zusammenschluss mehrere Einzelversicherungen ist bei der R+V Pferdehaftpflicht und Pferdeversicherung mit einem Beitragsnachlass möglich. Zu beachten ist, dass es dafür einer persönlichen Beratung bedarf. Online abgeschlossen werden kann bei der R+V die Pferde-OP-Versicherung, nicht aber die R+V Pferdehaftpflicht und Tierlebensversicherung.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Welche Leistungen bieten die R+V Pferdehaftpflicht und Pferdeversicherung?

Während die R+V Pferdehaftpflicht als umfassender Haftpflichtschutz fungiert, der Schadensersatzansprüche von Dritten reguliert, wenn das Pferd einen Schaden verursacht, kommt die R+V Pferde-OP-Versicherung für die Kosten von notwendigen operativen Eingriffen beim Pferd auf. Die Tierlebensversicherung für Pferde sichert dagegen den Wert des Pferdes und schützt den Pferdehalter damit vor finanziellen Verlusten, wenn das Pferd aufgrund von Tod, Krankheit oder Unfall beispielsweise nicht mehr für die Zucht oder zum Reiten genutzt werden kann.

Die einzelnen Leistungen der R+V Pferdehaftpflicht und Pferdeversicherung gestalten sich wie folgt:

R+V Pferdehaftpflicht

Die R+V Pferdehaftpflicht erstattet die Kosten für vom Pferd verursachte Sach-, Personen- und Vermögensschäden bis maximal zur vereinbarten Deckungssumme von pauschal 15 Millionen Euro (Tarif classic) oder 50 Millionen Euro (Tarif comfort).

Weitere Schäden sind bei der R+V Pferdehaftpflicht wie folgt abgedeckt:

  • Umweltschäden bis 3 Millionen Euro (Tarif classic) oder 10 Millionen Euro (Tarif comfort)
  • Forderungsausfälle bis 3 Millionen Euro, Mindestschadenhöhe 1.500 Euro (Tarif classic) oder 10 Millionen Euro, Mindestschadenhöhe 500 Euro (Tarif comfort)
  • Mietsachschäden an Stallungen, Einfriedungen und Boxen bis 300.000 Euro (Tarif classic) oder 1 Million Euro (Tarif comfort)
  • Mietsachschäden an Transportanhängern bis 3.000 Euro (Tarif classic) oder 10.000 Euro (Tarif comfort), jeweils mit einer Selbstbeteiligung von 300 Euro
  • Mietsachschäden an sonstigen beweglichen Sachen bis 10.000 Euro und 300 Euro Selbstbeteiligung (nur Tarif comfort)
  • Rettungs- und Bergungskosten bis 10.000 Euro und 300 Euro Selbstbeteiligung (nur Tarif comfort)
  • Schäden aus ungewolltem Deckakt jeweils bis zur Deckungssumme der R+V Pferdehaftpflicht
  • Schäden aus gewolltem Deckakt bis zur Deckungssumme (nur Tarif comfort)

Mitversichert über die R+V Pferdehaftpflicht sind zudem

  • das Tierhalterrisiko
  • das nicht gewerbsmäßige Tierhüterrisiko
  • das Fremdreiterrisiko
  • Reitbeteiligungen (inklusive Ansprüche an den Versicherungsnehmer)
  • die gelegentliche nicht gewerbliche Nutzung des Tieres als Therapiepferd (nur Tarif comfort)
  • die Fohlen des versicherten Pferdes im Jahr der Geburt bis zur nächsten Hauptfälligkeit
  • Schäden im Ausland weltweit bis zu zwei Jahre (Tarif classic) oder fünf Jahre (Tarif comfort)

R+V Pferde-OP-Versicherung:

Für chirurgische Eingriffe inklusive einer Vor- und Nachsorge sowie für die notwendigen Medikamente übernimmt die R+V Pferdeversicherung die Kosten unabhängig von der Gebührenordnung für Tierärzte sowie in einer Tierklinik der freien Wahl für Operationen (unter Vollnarkose)

  • von Magen-Darm-Koliken
  • mit Öffnung der Brust- und Bauchhöhle
  • von Frakturen
  • im Zahn- und Kieferbereich
  • zur Entfernung von Tumoren, Organen und Organteilen
  • zur Behandlung unfallbedingter und akuter Sehnen-, Bänder- und Muskelrisse
  • zur Behandlung von akuten und lebensgefährlichen Verletzungen
  • zur Geburtshilfe
  • für ein Fesselringband und Chip-OP (nur Exzellent-Tarif)

Während der Tarif Exzellent auch chirurgische Eingriffe in Standnarkose und Sedierung vorsieht und keine Höchsterstattungsgrenzen beinhaltet, gelten für die Tarife Basis und Premium für die einzelnen Eingriffe jeweils gesonderte Leistungsgrenzen. Eine Jahreshöchstentschädigungsgrenze ist bei der R+V Pferdeversicherung jedoch nicht vorgesehen.

Der Versicherungsschutz der R+V Pferdeversicherung gilt in Westeuropa (Tarife Basis und Premium) beziehungsweise weltweit (Tarif Exzellent).

R+V Pferdelebensversicherung

Einen Leistungsanspruch haben Versicherte mit einer individuell festgelegten Versicherungssumme bei der R+V Tierlebensversicherung für Pferde bei

  • Tod (Verenden oder Nottötung) des Pferdes infolge von Unfall, Krankheit, unfallbedingter Ataxie, Transport, Brand, Blitzschlag, Explosion, Diebstahl, Raub, Operationen, Trächtigkeit und Geburt sowie von Kastration bei Hengsten (eingeschränkt beim Basis-Tarif)
  • dauernde Unbrauchbarkeit des Pferdes zum Reiten oder Fahren infolge von Unfall oder Krankheit (nur beim Tarif Exzellent)

Für Zuchthengste kann als Zusatzbaustein auch eine dauernde Zuchtuntauglichkeit mitversichert werden. Beim Tarif Exzellent ist ein Selbstbehalt von 20 Prozent vorgesehen. Der Versicherungsschutz gilt in Westeuropa.

 

Welche Aufnahmevoraussetzungen gelten bei der R+V Pferdehaftpflicht und Pferdeversicherung?

Tierhalter, die ihr Pferd mit einer R+V Pferdehaftpflicht und Pferdeversicherung versichern wollen, sollten folgende Aufnahmevoraussetzungen vor Vertragsabschluss berücksichtigen:

  • R+V Pferdehaftpflicht: Versicherbar sind Pferde jeden Alters und jeder Rasse.
  • R+V Pferdeversicherung: Es gibt keine Alters- und keine Rassebeschränkung. Zu Versicherungsbeginn muss das Pferd jedoch gesund sein.
  • R+V Pferdelebensversicherung: Versichert werden können Pferde gleich welcher Rasse ab dem siebten Lebenstag bis zum Alter von acht Jahren (Tarif Exzellent), 13 Jahren (Tarif Premium) oder ohne Altersbeschränkung (Tarif Basis).

Hinweis: Bei der R+V Pferdeversicherung ist eine Wartezeit mit folgenden Regelungen vorgesehen:

  • allgemeine Operationen: drei Monate Wartezeit
  • Kolik-Operationen: ein Monat Wartezeit
  • unfallbedingte Operationen: keine Wartezeit (Tarif Exzellent) oder drei Monate Wartezeit (Tarife Basis und Premium)
  • Chip-Operationen: 12 Monate Wartezeit (nur beim Exzellent-Tarif versichert)