Zahnzusatzversicherung

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

Die Bayerische Zahnzusatzversicherung

Was ist die Bayerische Zahnzusatzversicherung?

MC | Zahnzusatzversicherung Die Bayerische „Einfach, verständlich und fair“ beschreibt Die Bayerische Versicherung ihre Vorsorge- und Versicherungsprodukte in den Bereichen Sach-, Lebens- und Krankenzusatzversicherungen. Angeboten wird auch Die Bayerische Zahnzusatzversicherung mit insgesamt drei Tarifen in unterschiedlichen Leistungsstufen. Der leistungsstärkste Tarif ZAHN Prestige wurde von der Stiftung Warentest in der Finanztest-Ausgabe 05/18 sogar als Testsieger mit der Note sehr gut (0,5) ausgezeichnet.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Welche Tarife bietet die Bayerische Zahnzusatzversicherung?

MC | Zahnzusatzversicherung Die Bayerische Folgende Tarife können als Die Bayerische Zahnzusatzversicherung abgeschlossen werden:

  • Tarif ZAHN Smart als günstiger Einsteigertarif mit höherwertigen Leistungen
  • Tarif ZAHN Komfort mit komfortablem Versicherungsschutz und einem guten Preis- Leistungsverhältnis
  • Tarif ZAHN Prestige mit 100-prozentigen Kostenerstattungen in allen Bereichen

 

Welche Leistungen können Versicherte bei Die Bayerische Zahnzusatzversicherung beanspruchen?

Die Tarife von Die Bayerische Zahnzusatzversicherung decken alle relevanten zahnmedizinischen Bereiche ab und bieten mit unterschiedlich hohen Kostenerstattungen Leistungen für

  • Zahnbehandlungen
  • Zahnersatz
  • professionelle Zahnreinigung
  • Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene (nicht beim Tarif ZAHN Smart)
  • Akupunktur, Hypnose und Narkose (nicht beim Tarif ZAHN Smart)

Die Erstattungen in den einzelnen Tarifen betragen dabei je nach Tarif und Bereich zwischen 80 und 100 Prozent und können zusätzlich Höchsterstattungsbeträge enthalten.

 

Welche Leistungsbegrenzungen gibt es bei Die Bayerische Zahnzusatzversicherung?

In den ersten vier Kalenderjahren gibt es für alle drei Tarifvarianten zwei Leistungsstaffeln, welche sich an der Anzahl der bereits fehlenden Zähne orientieren. Wie folgt sind Höchsterstattungsbeträge vorgesehen.

bei keinem oder einem fehlenden Zahn:

  • 1.250 Euro im ersten Kalenderjahr
  • 2.500 Euro in den ersten zwei Kalenderjahren
  • 3.750 Euro in den ersten drei Kalenderjahren
  • 5.000 Euro in den ersten vier Kalenderjahren

bei zwei oder drei fehlenden Zähnen:

  • 300 Euro im ersten Kalenderjahr
  • 600 Euro in den ersten zwei Kalenderjahren
  • 900 Euro in den ersten drei Kalenderjahren
  • 1.200 Euro in den ersten vier Kalenderjahren

Keinen Versicherungsschutz bietet die Bayerische Zahnzusatzversicherung für Personen mit mehr als drei fehlenden Zähnen. Ebenfalls nicht versichert werden können Personen mit herausnehmbaren Teil- und Vollprothesen sowie mit Vorerkrankungen an den Zähnen (Parodontose, Zahnschmelzeffekt und Kiefergelenkserkrankung CMD). Darüber hinaus sind bei Vertragsabschluss bereits begonnene oder angeratene Behandlungen nicht abgedeckt. Eine Gesundheitsprüfung erfolgt bei Die Bayerische Zahnzusatzversicherung direkt zu Beginn des Antragsprozesses.

 

Welche Wartezeiten gibt es bei Die Bayerische Zahnzusatzversicherung?

Die Wartezeit hängt bei Die Bayerische Zahnzusatzversicherung im Wesentlichen vom gewählten Tarif ab. Mit einer Wartezeit von sechs Monaten für Zahnbehandlungen und Zahnersatz sind die Tarife ZAHN Smart und ZAHN Komfort belegt. Bei Zahnprophylaxe entfällt diese Wartezeit.

Der Tarif ZAHN Prestige von Die Bayerische Zahnzusatzversicherung punktet dagegen mit sofortigem Versicherungsschutz ohne die Vorgabe einer Wartezeit.