100% unverbindlich
100% kostenfrei

E-Bike Versicherung

Jetzt in wenigen Schritten zu Ihrem Angebot

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

Bikmo E-Bike Versicherung

Was ist die Bikmo E-Bike Versicherung?

MoneyCheck | Bikmo E-Bike VersicherungMit dem Slogan „von Bikern für Biker“ wird eine E-Bike Versicherung von dem am Markt noch jungen Anbieter Bikmo, der zum Spezialversicherer Hiscox gehört, angeboten. Das Unternehmen stellt dafür einen einheitlichen Spezialtarif für alle Arten von Fahrrädern, zu denen auch nicht gewerblich genutzte und nicht versicherungspflichtige E-Bikes gehören, zur Verfügung. Die von Fahrradexperten entwickelte Bikmo E-Bike Versicherung punktet nach eigenen Angaben als „Rundum-Sorglos-Paket“ sowie mit einem unkomplizierten Vertragsabschluss, flexiblen Anpassungsmöglichkeiten und einer einfachen Möglichkeit zur Schadensmeldung – alles direkt online.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Welche Leistungen beinhaltet die Bikmo E-Bike Versicherung?

Versichert über den einheitlichen Premium-Tarif der Bikmo E-Bike Versicherung sind Zerstörung, Beschädigung und Abhandenkommen des E-Bikes durch alle möglichen Schadensursachen als sogenannte Allgefahrendeckung, unter anderem durch:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Leitungswasser
  • Vandalismus, Einbruchdiebstahl
  • zufallsbedingte Zerstörung
  • Unfall

 

Was ist über die Bikmo E-Bike Versicherung versichert?

MoneyCheck | Bikmo E-Bike VersicherungVersichert über die Bikmo E-Bike Versicherung sind Fahrräder aller Art, darunter auch nicht versicherungspflichtige E-Bikes. Die Bikmo E-Bike Versicherung unterscheidet nicht zwischen neuen und gebrauchten Fahrrädern.

Neben dem E-Bike selbst besteht über die Bikmo E-Bike Versicherung auch Versicherungsschutz für

  • Zubehör und Ersatzteile (versichert mit 10 Prozent der Versicherungssumme von mindestens 250 Euro)
  • Fahrradschutzkleidung und Helme (versichert mit 10 Prozent der Versicherungssumme von mindestens 250 Euro)

Der Versicherungsschutz für das E-Bike gilt weltweit. Zubehör, Ersatzteile, Schutzkleidung sowie Helme sind bei der Bikmo E-Bike Versicherung lediglich am Wohnort und an den im Versicherungsschein genannten Versicherungsadressen versichert. Versicherungsschutz besteht zudem dann, wenn sich diese Gegenstände in Gebrauch befinden.

Besonderheit der Bikmo E-Bike Versicherung: Versichert ist das E-Bike auch während sportlicher Veranstaltungen.

Über eine Bikmo E-Bike Versicherung können mehrere E-Bikes abgesichert werden. Voraussetzung dafür ist, dass diese E-Bikes entweder Eigentum des Versicherungsnehmers sind oder aber Eigentum einer im selben Haushalt lebenden Person. Der maximal versicherbare Gesamtwert und damit die Versicherungssumme aller E-Bikes beträgt bei der Bikmo E-Bike Versicherung 30.000 Euro.

 

Wer kann eine Bikmo E-Bike Versicherung abschließen?

Eine Bikmo E-Bike Versicherung können ausschließlich Personen abschließen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben und mindestens 18 Jahre alt sind. Mit Ausnahme des Pendelns zur Arbeit darf das E-Bike nur privat genutzt werden.

Voraussetzung bei der Bikmo E-Bike Versicherung ist zudem, dass in den vergangenen fünf Jahren nicht mehr als zwei Schadensfälle in den Bereichen Diebstahl und Beschädigung gemeldet wurden und diese Schadenssumme insgesamt nicht mehr als 5.000 Euro beträgt.

 

Welche Leistung erbringt die Bikmo E-Bike Versicherung im Schadensfall?

Kommt es zu einem Schaden, leistet die Bikmo E-Bike Versicherung wie folgt:

  • Verlust oder Totalschaden des E-Bikes, des Zubehörs und von Ersatzteilen: Erstattung zum Wiederbeschaffungswert, maximal die jeweils vereinbarte Deckungssumme
  • Beschädigung des E-Bikes, des Zubehörs und von Ersatzteilen: Erstattung der erforderlichen Reparaturkosten, maximal die vereinbarte Deckungssumme
  • Schäden an Schutzkleidung und Helmen: Erstattung des Kaufpreises, maximal die vereinbarte Deckungssumme. Zusätzlich gilt folgende Leistungsstaffel: Entschädigung von maximal 70 Prozent des Kaufpreises der Kleidung und Helme ab Kaufdatum zwischen drei und fünf Jahren, Entschädigung von 40 Prozent des Kaufpreises ab Kaufdatum zwischen fünf und sieben Jahren, keine Entschädigung für Gegenstände älter als sieben Jahre

 

Wie wird der Beitrag für die Bikmo E-Bike Versicherung berechnet?

Der Beitrag für die Bikmo E-Bike Versicherung ergibt sich ausschließlich aus

  • dem Wert des E-Bikes
  • der Anzahl der zu versichernden E-Bikes
  • dem Wohnort des Versicherungsnehmers (Postleitzahl)

Das Alter des E-Bikes ist für die Bikmo E-Bike Versicherung dabei irrelevant. Angegeben werden sollte stets der Wert, der für die Neuanschaffung eines E-Bikes notwendig ist. Wichtig: Werden zwei oder mehrere E-Bikes einer Person versichert, die niemals zeitgleich in Gebrauch sind, ist dies für die Beitragsberechnung der Bikmo E-Bike Versicherung ebenfalls relevant. Angegeben werden muss daher zusätzlich die Anzahl der E-Bikes sowie deren Gesamtwert, mit denen eine oder mehrere Personen gleichzeitig unterwegs sein können.