100% unverbindlich
100% kostenfrei

Feuerrohbauversicherung
im Vergleich

Jetzt in wenigen Schritten zu Ihrem Angebot

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

Feuerrohbauversicherung

Warum lohnt sich der Abschluss einer Feuerrohbauversicherung?

MoneyCheck | FeuerrohbauversicherungDie Gründe für den Bau eines Eigenheims sind vielfältig. Mancher zukünftiger Hausbesitzer möchte einfach nie wieder Miete bezahlen und in Zukunft ganz alleine über die Art des Wohnens bestimmen. Andere wünschen sich eine Altersvorsorge für sich selbst oder den Nachwuchs. Ein eigenes Haus verleiht ein Gefühl von Freiheit und ein gewisses Maß an Sicherheit. Ein Wohlfühlfaktor auf den viele Menschen nicht verzichten möchten.

Wer sich als privater Bauherr seinen Traum vom Eigenheim erfüllt, hat eine spannende aber auch entbehrungsreiche Zeit vor sich und das nicht nur in finanzieller Sicht. Schließlich will das zukünftige Traumhaus nicht nur finanziert werden. Die frisch gebackenen Bauherren werden in nächster Zeit den Großteil ihrer Freizeit auf der Baustelle verbringen. Nachdem die Planungsphase des Hauses irgendwann mal abgeschlossen ist, geht diese direkt in die Bauphase über. Nun wird es richtig spannend. Denn jetzt zeigt sich, ob das berechnete Budget der Realität standhält und der gewünschte Fertigstellungstermin eingehalten werden kann.

Dank Feuerrohbauversicherung in eine entspannte Bauphase

Der passende Versicherungsschutz ist das A & O für die Bauphase. Damit lässt sich diese nicht nur wesentlich entspannter erleben, Sie laufen damit vor allem auch nicht Gefahr, aufgrund eines Feuerschadens in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten. Tatsächlich stellen Brandschäden für Gebäude während des Aufbaus die größte Bedrohung dar. Die daraus resultierenden Schäden können für den privaten Bauherren schnell existenzbedrohend werden. Selbst wenn Sie ein Leben lang einen bestimmten Fixbetrag auf die hohe Kante legen würden, wäre es beinahe unmöglich damit einen kompletten Wiederaufbau einer Immobilie selbst zu finanzieren. Eine Feuerrohbauversicherung sichert Sie diesbezüglich perfekt ab und das für einen geringen Beitrag.

Vielfach ist die Feuerrohbauversicherung sogar kostenlos erhältlich. Viele Anbieter gewähren eine Feuerrohbauversicherung nämlich als kostenfreie Vorversicherung einer Wohngebäudeversicherung. Bei diesem Modell ist die Feuerrohbauversicherung also direkt an eine Gebäudeversicherung gekoppelt. Dabei muss die Gebäudeversicherung natürlich beim selben Anbieter abgeschlossen werden. Oft wird vom Versicherer auch der Zeitraum bestimmt, auf die die Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden muss. Die Feuerrohbauversicherung wird dann für einige Monate kostenfrei gewährt. Sollte die Bauphase doch länger andauern, bieten manche Versicherungen eine kostenfreie Verlängerung des Versicherungsschutzes für bis 6 Monate an. Ein lückenloser Versicherungsschutz vom ersten Tag der Bauphase bis zur Fertigstellung sollte dabei das Hauptaugenmerk sein.

Auch Kreditinstitute verlangen die Vorlage einer Feuerrohbauversicherung, sollten Sie als Bauherr vorhaben, den Hausbau mit Hilfe eines Baukredits zu finanzieren. Mit der Vorlage dieser Police sind Sie als privater Bauherr in der profitablen Lage, dem Geldinstitut zu garantieren, dass das Bauvorhaben nicht durch einen Brandausbruch oder einen Blitzschlag vorzeitig beendet werden muss und Sie dadurch zahlungsunfähig wären. Eine weitere Pflichtversicherung aus der Sicht von Banken ist die Lebensversicherung. Nur wenn Sie also Bauherr diese beiden Policen vorweisen können, haben Sie die Chance eine Zusage auf einen Baukredit zu erhalten.

Gute Gründe, die für den Abschluss einer Feuerrohbauversicherung sprechen

Ein Unglück passiert meist dann, wenn man es überhaupt nicht erwartet und zudem so gar nicht gebrauchen kann. Selbes gilt bei einem Feuerausbruch während der Bauphase. Es mag verwunderlich klingen, aber eine Feuerrohbauversicherung stellt in Deutschland keine Pflichtversicherung dar, wird aber von allen Experten einhellig empfohlen. Ein jeder frischgebackener Bauherr muss sich von Anfang an darüber im Klaren sein, dass all das was während der Bauphase schief gehen kann, in dessen Verantwortung liegt. Ein Feuerausbruch im Zuge eines Hausbaus, könnte das gesamte Bauvorhaben mit sofortiger Wirkung zum Erliegen bringen. Kaum ein privater Bauherr wäre in der Lage den Rohbau nochmal komplett neu aufzubauen, wäre er durch einen Brand zerstört worden. Eine Feuerrohbauversicherung garantiert die Kostenübernahme der benötigten Reparaturen am Rohbau oder finanziert den kompletten Wiederaufbau.

Gerade in der Ausbauphase eines Gebäudes kommt es besonders häufig zu einem Feuerausbruch oder einem Überspannungsschaden. Das liegt oft daran, dass kurz vor Abschluss der Bauphase Stromleitungen frei liegen, leider immer wieder eine zu wenig beachtete Gefahrenstelle. Gar nicht auszudenken, dass nur wenige Tage vor dem lange ersehnten Einzug, ein Blitz einschlagen oder ein Funkenflug einen Brand auslösen könnte. Eine komplette Zerstörung der Bausubstanz ist dabei keine Seltenheit. Die entstandenen Kosten gehen dabei oft in den 6-stelligen Bereich. Nur eine Feuerrohbauversicherung schützt Sie in so einem Fall vor einem finanziellen Ruin.

Welche Schäden sind im Rahmen einer Feuerrohbauversicherung mitversichert?

MoneyCheck | FeuerrohbauversicherungDie Beseitigung eines Schadens am Rohbau darf nicht auf die lange Bank geschoben werden und sollte möglichst sofort angegangen werden, eine lange Wartezeit würde die Bausubstanz nur noch mehr schädigen und die Kosten unkontrolliert in die Höhe schießenlassen. Die Feuerrohbauversicherung ersetzt den entstandenen Schaden, damit die notwendigen Reparaturarbeiten schnellstmöglich erfolgen können. Außerdem helfen die erfahrenen Mitarbeiter bei der Suche nach einem Handwerkbetrieb in Ihrer Nähe, ein Service, der in so einer prekären Lage Gold wert ist. Schnelle Hilfe ist der wichtigste Faktor, um einen Brandschaden schnellstmöglich beseitigen zu können. Somit können die Bauarbeiten nach relativ kurzer Zeit wieder fortgesetzt werden und die Verzögerung der Fertigstellung hält sich in Grenzen.

Die Feuerrohbauversicherung kommt dann zum Einsatz sollte Ihr Rohbau durch die folgenden Ursachen beschädigt worden sein:

  • Brand
  • Explosion oder
  • Blitzeinschlag

Hierbei handelt es sich ausschließlich um hitzebedingte Schäden. Bei manchen Anbietern ist aber auch der Aufprall von Flug- oder Fahrzeugen plus deren Ladung im Versicherungsschutz mit inbegriffen.

Der beschriebene Versicherungsschutz gilt allerdings nicht nur für das Gebäude, sondern auch für all Ihre Geräte und Baumaterialien die sich auf der Baustelle befinden. Das gilt allerdings nur, wenn es sich dabei um Ihr Eigentum handelt.

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Was sollte ich beachten, bevor ich eine Feuerrohbauversicherung abschließe?

Eine Feuerrohbauversicherung kann meist nicht einzeln abgeschlossen werden, viel mehr ist sie ein zusätzlicher Versicherungsbaustein einer anderen Police. Bei den meisten Anbietern haben Sie zwei Möglichkeiten, eine Feuerrohbauversicherung zu erwerben:

  • als kostenfreie Vorversicherung einer Wohngebäudeversicherung
  • als kostenpflichtiger Versicherungsbaustein einer Bauleistungsversicherung.

Sollten Sie also ohnehin vorhaben, eine Wohngebäudeversicherung für Ihr fertiges Gebäude abzuschließen, lohnt es sich diese kostenlose Variante der Feuerrohbauversicherung zu nutzen.

Besagte Wohngebäudeversicherung wird Eigenheimbesitzern übrigens genauso ans Herz gelegt wie die Feuerrohbauversicherung. Ein eigenes Haus kostet eine ganze Stange Geld, von daher sollte es für jeden Hausbesitzer eine Selbstverständlichkeit sein, den Erhalt der Immobilie anhand des benötigten Versicherungsschutzes zu gewährleisten. Schließen Sie die Wohngebäudeversicherung noch vor Baubeginn ab, ist der Feuerrohbauversicherungsschutz, je nach Anbieter, für 6-24 Monate oft kostenfrei enthalten. In dem Moment, in dem das Gebäude schlüsselfertig ist, sind Sie als Versicherungsnehmer verpflichtet, das dem Versicherer zu melden, damit geht die Feuerrohbauversicherung direkt in die Wohngebäudeversicherung über. Schlüsselfertig bedeutet übrigens, dass alle Roh- und Innenausbauarbeiten abgeschlossen sind und nur noch die Inneneinrichtung fehlt. In der angeschlossenen Wohngebäudeversicherung ist selbstverständlich auch eine Feuerversicherung enthalten, da natürlich auch die fertiggestellte Immobilie nicht davor gefeit ist, durch einen Feuerausbruch beschädigt zu werden.

Kombinierte Wohngebäudeversicherung versus Bauleistungsversicherung

MoneyCheck | FeuerrohbauversicherungZwar sind Sie bei einer kombinierten Wohngebäudeversicherung gezwungen, sich schon lange vor dem eigentlichen Einzug ins Eigenheim, für einen Anbieter einer Wohngebäudeversicherung zu entscheiden. Dafür werden Sie aber mit einer Kostenersparnis Dank beitragsfreier Feuerrohbauversicherung entlohnt.

Entscheiden Sie sich anstatt einer kombinierten Gebäudeversicherung für eine Bauleistungsversicherung, kann eine Feuerrohbauversicherung als zusätzlicher Baustein mit abgeschlossen werden. Diese Police muss aber extra abgeschlossen werden, ist also bei Erwerb der Bauleistungsversicherung nicht automatisch enthalten. In diesem Fall ist der Abschluss kostenpflichtig und wird meist mit einem einmaligen Betrag verrechnet. Ein Vorteil dieser Kombination ist die Tatsache, dass Sie mit einer Bauleistungsversicherung den Rundum-Sorglos-Schutz erhalten. Denn Dank der Bauleistungsversicherung ist Ihr Rohbau vor unvorhersehbaren Schäden wie zum Beispiel Beschädigungen aufgrund von Hochwasser, Sturm und Vandalismus geschützt. Zusammen mit der Feuerrohbauversicherung ist Ihr Rohbau damit gründlich abgesichert.

Welche Leistungen sind bei einer Feuerrohbauversicherung im Schadensfall mit inbegriffen?

Die Feuerrohbauversicherung kommt dann zum Einsatz, wenn Ihr Rohbau oder die darum gelagerten Baumaterialien bzw. -geräte aufgrund von Feuer beschädigt oder vernichtet wurden. In dem Fall übernimmt der Versicherer die Kosten für benötigte Reparaturen, der Wiederbeschaffung von Materialien oder dem Wiederaufbau des gesamten Rohbaus.

Achten Sie vor Abschluss der Feuerrohbauversicherung unbedingt auf die darin enthaltenen Serviceleistungen auch hinsichtlich der Beseitigung von Folgeschäden. Ein großer Teil der Versicherer bietet nämlich nicht nur die Übernahme der Wiederherstellungskosten an. Sie übernehmen auch noch die sogenannten Folgekosten. Wenn es beispielsweise zu einem Feuerausbruch am fast fertiggestellten Dachboden kommt, wird das Gebäude nicht nur durch die Flammen beschädigt. Auch Ruß und Löschwasser können immense Schäden anrichten. Auch diese müssen natürlich nach Erlöschen des Brandherdes beseitigt werden. Diese Kosten sollten daher ebenfalls durch die Feuerrohbauversicherung abgedeckt sein.

Es gibt aber eine Vielzahl von Nebenkosten, die im Zuge der Reparatur eines Schadens anfallen können:

  • Ersatz von Baumaterialien
  • Aufräumarbeiten
  • diverse Genehmigungen
  • Absicherung des Schadensortes

Feuerrohbauversicherungen mit einem breit gefächerten Leistungsspektrum decken auch diese Nebenkosten ab. Mit einem Versicherungsvergleich erhalten Sie in Sekundenschnelle einen Überblick über all jene Tarife dich solch zusätzliche Serviceleistungen beinhalten.

Welche Leistungen sind bei einer Feuerrohbauversicherung im Schadensfall nicht mit inbegriffen?

Die Feuerrohbauversicherung ist, wie der Name schon verrät, eine reine Feuerversicherung. Schäden die aufgrund von Wasser oder Wetterkapriolen zustande kommen, werden damit nicht abgedeckt. Sollten Sie eine kombinierte Wohngebäudeversicherung abgeschlossen haben, fallen diese Schäden allerdings nach Schlüsselübergabe unter dessen Versicherungsschutz.

Sollte der Feuerschaden durch den Versicherungsnehmer vorsätzlich herbeigeführt worden sein, entfällt der entsprechende Versicherungsschutz natürlich. Werden Baumaterialien oder Geräte eines externen Bauunternehmens auf Ihrem Grundstück gelagert, sind diese durch Ihre Feuerrohbauversicherung ebenfalls nicht mit versichert. Nur wenn es sich um Ihre eigenen Materialien oder Geräte handelt, fallen diese unter den Versicherungsschutz.

So mancher zukünftiger Hausbesitzer, möchte das neue Eigenheim gar nicht selbst bewohnen, sondern vermietet es von Anfang an weiter. Sollte das Gebäude während der Bauzeit beschädigt werden, kann sich der Termin der Fertigstellung deutlich nach hinten verschieben. Bitte bedenken Sie, dass die dadurch entstehenden Mietausfälle, nicht durch die Feuerrohbauversicherung aufgefangen werden.

Wird die Feuerrohbauversicherung zusammen mit einer Wohngebäudeversicherung abgeschlossen, sind Schäden durch Sturm, Hagel oder Leitungswasser nicht versichert. Der dafür benötigte Versicherungsschutz tritt erst dann in Kraft, wenn Haus bezugsfertig ist und damit die Wohngebäudeversicherung aktiv wird. Anders sieht es aus, wenn die Feuerrohbauversicherung als Zusatzpolice einer Bauleistungsversicherung erworben wurde. In diesem Fall sind Sturm-, Hagel- und Leitungswasserschäden von Anfang an mit abgedeckt.

Was sollte ich tun, wenn ein Schadensfall eintritt?

MoneyCheck | FeuerrohbauversicherungSollte der bedauernswerte Fall eintreten und Ihr Rohbau wird durch einen Feuerausbruch beschädigt, so muss die Versicherung zeitnah darüber informiert werden. Die meisten Anbieter stellen dafür eine 24 Stunden Service Hotline zur Verfügung, an die Sie sich rund um die Uhr wenden können. Die Service-Mitarbeiter werden Sie erst mal telefonisch über die nächsten notwendigen Schritte informieren. Auch bei Auskünften über Handwerksbetriebe in Ihrer Nähe ist der Versicherer gerne behilflich.

Sehen Sie in jedem Fall davon ab, den entstandenen Schaden selbst zu beseitigen. Eventuell muss noch ein Gutachter herangezogen werden, um die Höhe des Schadens zu errechnen oder deren Ursache zu erforschen. Falls Sie den Schaden selbst beseitigen, könnten wichtige Beweisstücke verloren gehen, was Ihnen als Versicherungsnehmer zum Nachteil werden könnte. Warten Sie daher ab, bis der Versicherer das OK dafür gibt, die Baustelle aufzuräumen.

Ein Großteil der Versicherer zahlt sofort nach Bekanntgabe des Schadens einen Einmalbetrag aus, damit die wichtigsten Ausgaben erst mal beglichen werden können. Der Rest der benötigten Summe wird nach vollständiger Prüfung des Versicherungsfalles ausbezahlt. Daher ist es ungemein wichtig, dem Versicherer die angeforderten Unterlagen und Informationen rasch zukommen zu lassen. Nur dann kann gewährleistet werden, dass die Kostenübernahme ohne lange Wartezeiten erfolgt.

Wann setzt der Versicherungsschutz der Feuerrohbauversicherung sein?

Bei der Feuerrohbauversicherung handelt es sich um eine Versicherung auf Zeit, die noch vor Baubeginn abgeschlossen wird. Der Versicherungsschutz setzt sofort nach Abschluss des Vertrags ein. Ein sofortiger Versicherungsschutz ist dabei immens wichtig. Denn bereits mit dem ersten Spatenstich kann es zu einem Feuerausbruch kommen, der schon ganz am Anfang der Bauzeit einen beträchtlichen Schaden anrichten kann.

Statistisch gesehen entwickeln sich aber vor allem zum Schluss der Bauphase gerne diverse Feuerherde. Solange das Gebäude noch nicht bezugsfertig ist, steht es unter dem Versicherungsschutz der Feuerrohbauversicherung. Wurde diese im Zusammenspiel mit einer Gebäudeversicherung abgeschlossen, erlischt der Schutz der Feuerrohbauversicherung mit der Bezugsfertigkeit des Hauses und geht nahtlos in die Gebäudeversicherung über. Auch dann bleibt die Feuerversicherung aufrecht. Dann aber in Verbindung mit einem Versicherungsschutz vor Sturm- Hagel- und Leitungswasserschäden.

Wie hoch sollte die Deckungssumme der Feuerrohbauversicherung sein?

Die Deckungssumme ist der Betrag, den die Versicherung aufwenden müsste, um das Gebäude nach einer Beschädigung nochmal komplett neu aufzubauen bzw. in denselben Zustand zu versetzen, in dem es sich vor Auftritt des Schadens befand.

Sollte die Feuerrohbauversicherung nicht als kostenloser Bestandteil der Feuerrohbauversicherung abgeschlossen werden, so berechnet sich dessen Prämie anhand der Deckungssumme, der Selbstbeteiligung und des jeweiligen Leistungsspektrums. Dazu kommen eventuelle Rabatte für langjährige Kunden oder Versicherungsnehmer, die gleich mehrere Policen beim selben Anbieter erwerben.

Die korrekte Berechnung der Deckungssumme ist immens wichtig, da sich an deren Höhe unter anderem die Geldinstitute orientieren, sollten Sie den Bau vorfinanzieren. Ist die Deckungssumme zu gering bemessen, handelt es sich um eine Unterversicherung. In dem Fall kämen auf Sie als Versicherungsnehmer bei einem Schaden wohl trotz Feuerrohbauversicherung hohe Kosten zu, die Sie selbst stemmen müssten. Aber auch eine Überversicherung würde sich für Sie ungünstig auswirken. Sie würden überhöhte Versicherungsprämien zahlen, ohne dafür einen Mehrwert zu erhalten.

Schnell checken. Viel sparen.

Beste Leistung. Bester Preis. Kostenfrei & unverbindlich

Nach welchen Faktoren wird der Beitrag zur Feuerrohbauversicherung berechnet?

Auch wenn die Feuerrohbauversicherung in Verbindung mit einer Wohngebäudeversicherung abgeschlossen wird, wird die Deckungssumme für die Feuerrohbauversicherung extra berechnet. Besagte Deckungssumme wird über die Feuerversicherungssumme 1914 bestimmt. Dabei handelt es sich über einen fiktiven Wert, anhand dessen der Versicherer berechnet, welchen Wert das Gebäude bzw. der Rohbau zum aktuellen Zeitpunkt aufweist. Dank dieses Berechnungsmodells kann eine Unter- oder Überversicherung quasi ausgeschlossen werden.

Auch durch die Höhe der Selbstbeteiligung kann die Prämie der Feuerrohbauversicherung beeinflusst werden. Dennoch wird von einer hohen Selbstbeteiligung eher abgeraten, da die Ersparnis hinsichtlich der Versicherungsprämie in keinerlei Verhältnis steht.

Welchen Nutzen hat ein Vergleich der Feuerrohbauversicherung für mich?

Obwohl eine Feuerrohbauversicherung zusammen mit einer Wohngebäudeversicherung oft prämienfrei angeboten wird, lohnt sich ein Versicherungsvergleich vorab. Schließlich können die Prämien der damit angeschlossenen Wohngebäudeversicherung stark variieren. Aber nicht nur der Preis sollte bei der Wahl der passenden Feuerrohbauversicherung eine Rolle spielen. Auch der Versicherungszeitraum und die Bandbreite des Versicherungsschutzes dürfen dabei nicht außer Acht gelassen werden.

Mit einem Versicherungsvergleich schlagen Sie gleich zwei Fliegen auf einen Schlag. Sie haben die Möglichkeit, sich in Sekundenschnelle die besten Angebote für Feuerrohbauversicherungen anzeigen zu lassen. Zugleich bekommen Sie einen perfekten Überblick über die Serviceleistungen, die im Zuge einer späteren Wohngebäudeversicherung angeboten werden. Damit lassen sich Zeit und Nerven sparen, denn der Durchblick durch den Tarifdschungel würde so manchem Bauherrn erheblich zu schaffen machen.

Anhand eines Vergleichsrechners lässt sich außerdem feststellen, welcher Versicherer zusätzliche Rabatte beispielsweise für langjährige Kundentreue anbietet.

Für eine verlässliche Budgetplanung ist ein vorheriger Versicherungsvergleich ein Muss. Schließlich umfassen die Kosten eines Hausbaus nicht die Baukosten alleine. Dazu kommen schließlich auch noch diverse Nebenkosten, wozu auch Versicherungsprämien gezählt werden. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Feuerrohbauversicherung auch auf die Angabe, in welchem Zeitraum ein Schaden beglichen wird. Die günstigste Feuerrohbauversicherung wäre nicht profitabel, wenn Sie im Schadensfall wochenlang auf eine Kostenerstattung warten müssten.

Sollten trotz Versicherungsvergleich noch Fragen offen bleiben, nutzen Sie doch den kostenfreien Rat der Versicherungsexperten. Sie stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Damit Sie sich am Ende des Tages sicher sein können, den für Sie perfekten Tarif gewählt zu haben.

Kann ich die Versicherungsbeiträge von der Steuer absetzen?

Versicherungsbeiträge zur Feuerrohbauversicherung fallen entweder im Zuge der gekoppelten Wohngebäudeversicherung oder einer Bauleistungsversicherung an, mit der die Feuerrohbauversicherung zusammen abgeschlossen wird.

Sowohl eine Wohngebäude- als auch eine Bauleistungsversicherung kann steuerlich nicht abgesetzt werden. Das gilt sowohl für denjenigen, der das Haus selbst bewohnt, also auch für Vermieter einer Immobilie. Zwar kann der Vermieter die Gebäudeversicherung als Anteil der Betriebskosten auf die Mieter umlegen, steuerlich abgesetzt werden kann sie aber nicht. Eine einzige Ausnahme gibt es aber: Vermieter einer Gewerbeimmobilie haben die Möglichkeit die Kosten einer Wohngebäudeversicherung steuerlich abzusetzen.

Worauf muss ich bei der Kündigung meiner Feuerrohbauversicherung achten?

Eine Kündigung der Feuerrohbauversicherung ist nicht ratsam. Bedenken Sie: Bereits eine achtlos weggeworfene Zigarette kann ausreichen, dass ein Brand am Rohbau ensteht. Ohne Feuerrohbauversicherung müssten als Bauherr den entstandenen Schaden ganz alleine begleichen. Das eigene Budget ist durch die reinen Baukosten oft schon ausgeschöpft. Kaum ein privater Bauherr wäre in der Lage, einen Brandschaden mit den eigenen finanziellen Mitteln reparieren zu lassen. Ein sofortiger Baustopp wäre das traurige Ergebnis.

Sollten Sie mit den Konditionen Ihrer Feuerrohbauversicherung wirklich nicht mehr zufrieden sein, ist daher ein Wechsel einer Kündigung vorzuziehen. Dabei sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass durch den Wechsel keine Versicherungslücke entsteht.

Worauf muss ich bei einem Wechsel meiner Feuerrohbauversicherung achten?

Möchten Sie Ihre Feuerrohbauversicherung während der Bauphase wechseln, so ist das natürlich möglich. Ein vorheriger gründlicher Vergleich der aktuellen Angebote im Vorfeld wird aber empfohlen, damit fällt es leicht einen günstigeren Anbieter zu besseren Konditionen zu finden. Der Wechsel sollte dabei unbedingt nahtlos erfolgen, eine Versicherungslücke während der Bauphase wäre fatal. Wer weiß, eventuell lässt sich mit einem Wechsel der Feuerrohbauversicherung ein kleiner Betrag einsparen, der für die zukünftige Inneneinrichtung des neuen Traumhauses investiert werden kann.

Ihr direkter Draht zu
Moneycheck

Mit einem Vergleich bei moneycheck.de finden Sie die besten Tarife und günstigsten Angebote. Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gern!

0800 355 22 11

Wir stehen auf Kundenzufriedenheit

MoneyCheck Anonym hat 4,36 von 5 Sternen 22 Bewertungen auf ProvenExpert.com