Immobilienmarkt 2019 – Entspannung in Sicht?

Dem Preisanstieg deutscher Immobilien wurde schon mehrfach ein Ende vorausgesagt. Doch es ist nicht in Sicht. Wohnungen für eine halbe Million, unbezahlbare Häuser in den Ballungsgebieten – Käufer geraten immer mehr unter Druck. Gerade bei neu gebauten Wohnungen gibt es sogar eine Beschleunigung des Preisanstiegs. Die Preise sind im dritten Quartal um 8 Prozent angestiegen. Die Bundesbank warnt vor einer weiteren Überteuerung. Nach ihrer Einschätzung sind Immobilien in deutschen Städten bis zu 30 Prozent zu hoch dotiert. Doch ist nun ein Ende in Sicht?

Die Preise für Immobilien werden voraussichtlich nicht sinken

MC | Immobilienmarkt 2019 - Entspannung in Sicht? Käufer von Wohnungen können nicht auf Entlastung hoffen. Denn erstens werden die Zinsen voraussichtlich nur minimal steigen, sodass Finanzierungen auch weiterhin billig zu haben sind (vergleichen Sie hierbei die einzelnen Anbieter für Baufinanzierungen). Und zweitens strömen die Menschen weiterhin in die städtischen Ballungsgebiete. Durch das voraussichtlich moderate zukünftige Wirtschaftswachstum ist keine Rezession in Sicht. Und: Es wird einfach nicht in ausreichendem Maß gebaut. Es werden zwar jährlich rund 350.000 bis 400.000 Wohnungen benötigt, allerdings nur 300.00 fertiggestellt. Dadurch entsteht eine Wohnungsnot, die auch durch politische Maßnahmen nur teilweise gelindert werden kann. Zudem verschärfen Investoren aus dem Ausland die Lage zusätzlich.

Ausländische Investoren lieben deutsche Immobilien nach wie vor

Reiche Interessenten aus dem Ausland investieren nach wie vor auch in deutschen Großstädten und halten damit die Preise auf einem hohen Niveau, während für den Normalbürger immer öfter nur das Ausweichen ins Umland bleibt.

Die Lage auf dem Immobilienmarkt wird sich also voraussichtlich auch 2019 nicht entspannen, allenfalls wird das Ansteigen der Preise etwas gebremst. Für einen Verkauf von Immobilien in exponierter Lage ist die Zeit jedoch ideal. Wer kaufen möchte, sollte entweder versuchen, ein Schnäppchen in der Stadt zu machen und auf eine saftige Miete spekulieren, oder sich im Speckgürtel der Stadt niederlassen bzw. vermieten.

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung