Hausratversicherung Einbruch
im Vergleich

100% unverbindlich & kostenfrei

Jetzt vergleichen
Bewertung provenexpert 4.7
Vergleich dauert weniger als 60 Sek. Kostenfrei & unverbindlich
ssl SSL-Verschlüsselung Ihrer persönlich vertraulichen Daten
Kundenbewertung
4.7 / 5

Hausratversicherung Einbruch

Warum ist eine Hausratversicherung Einbruch sinnvoll?

Gut 150.000 Einbruchdiebstähle zählt die Statistik jährlich, das sind immerhin 410 Einbrüche pro Tag – eine beachtliche Anzahl, vor allem im Vergleich zur polizeilichen Aufklärungsrate. Bei gerade mal knapp 17 Prozent aller Einbrüche (im Jahr 2016) konnten die Täter gefasst werden. Die Wahrscheinlichkeit, die eigenen gestohlenen Habseligkeiten zurück zu erhalten, ist demnach relativ gering. Neben dem meist hohen emotionalen Verlust, entsteht für die Betroffenen – ohne eine entsprechende Absicherung – meist auch ein herber finanzieller Schaden. Wird das Diebesgut nicht sichergestellt, haben die Bestohlenen in der Regel keine Möglichkeiten, auch nur einen Cent zurück zu erhalten. Mit einer Hausratversicherung Einbruch sind Sie auf der sicheren Seite. Diese bietet umfassenden Versicherungsschutz im Falle eines Einbruchs und ersetzt die gestohlenen Einrichtungs- und Wertgegenstände zum Neuwert.

 

Unser Versprechen

Nur ausgewählte und geprüfte Produkte auf moneycheck.de

  • Unverbindliche Anfragen und Vergleiche
  • Keine versteckten Gebühren
  • Beste Preis/Leistung

Unter welchen Voraussetzungen leistet eine Hausratversicherung Einbruch?

MC | Hausratversicherung EinbruchEine Hausratversicherung Einbruch leistet immer dann, wenn ein Einbruchdiebstahl, auch als schwerer Diebstahl bezeichnet, vorliegt. Voraussetzung für einen Leistungsanspruch besteht immer dann, wenn sich Dritte unbefugt Zutritt zu fremden Wohnungen oder Häusern verschaffen, indem sie dafür

  • ein Hindernis überwinden müssen (zum Beispiel ein Türschloss aufbrechen oder ein Fenster einschlagen)
  • oder dafür Gewalt anwenden oder androhen

und in der Folge

  • Einrichtungs- und Wertgegenstände unrechtmäßig entwenden (Diebstahl)
  • und/oder Einrichtungs- und Wertgegenstände beschädigen oder zerstören (Vandalismus)

Zu beachten: Ist die Tür nicht verschlossen oder ein Fenster geöffnet, besteht das Risiko, dass die Hausratversicherung Einbruch ihre Leistungen berechtigt verweigert. Ebenfalls vom Versicherungsschutz der Hausratversicherung Einbruch ausgeschlossen sind Diebstähle, bei denen der Bewohner einen Täter freiwillig in die Wohnung lässt und von diesem in einem unbedachten Moment bestohlen wird. Hier ist die Rede von Trickdiebstahl, welcher nicht über die Hausratversicherung Einbruch abgesichert ist.

 

Leistet die Hausratversicherung Einbruch auch bei einfachem Diebstahl und Raub?

Die Begriffe Einbruch, Diebstahl und Raub werden häufig verwechselt, in versicherungstechnischer Hinsicht muss hierbei jedoch genau unterschieden werden. Während ein Einbruchdiebstahl (schwerer Diebstahl) versichert ist, leistet die Hausratversicherung Einbruch nur in den wenigsten Fällen bei einfachem Diebstahl, unter Umständen kann dieser aber über eine Zusatzklausel mitversichert werden.

Einfacher Diebstahl liegt dann vor, wenn Gegenstände entwendet werden,

  • ohne dass der Täter ein Hindernis überwinden muss
  • ohne dass er Gewalt androht oder anwendet

Taschendiebstahl ist ein typisches Beispiel für einfachen Diebstahl. Dennoch gibt es bei der Hausratversicherung Einbruch einige Ausnahmen für Schäden, die durch einfachen Diebstahl entstanden sind und entweder automatisch zum Leistungsumfang gehören oder auf Wunsch mitversichert werden können. Dazu gehören

  • der Diebstahl aus einem Fahrzeug
  • der Diebstahl aus Krankenhauszimmern
  • der Diebstahl aus einem Büro am Arbeitsplatz
  • der Diebstahl aus Banktresoren
  • der Diebstahl aus Schließfächern

Hierbei sollten jedoch die jeweiligen Entschädigungsgrenzen beachtet werden. Diese betragen je nach Anbieter und Tarif etwa 20 bis 30 Prozent.

Darüber hinaus sind auch einzelne Gegenstände durch einfachen Diebstahl über die Hausratversicherung Einbruch mitversichert:

Ein Fahrrad ist automatisch über eine Hausratversicherung Einbruch abgesichert, wenn es in der versicherten Wohnung, im Keller oder in der Garage entwendet wird. Wer sein Fahrrad zusätzlich auch im öffentlichen Bereich versichern möchte, der benötigt gegen einen Beitragszuschlag eine Zusatzklausel Fahrraddiebstahl. Versicherungsschutz besteht immer dann, wenn das Fahrrad ordnungsgemäß abgeschlossen war.

Sofern die Hausratversicherung Einbruch über eine Außenversicherungsklausel verfügt (was bei den meisten Policen der Fall ist), ist Raub über die Hausratversicherung Einbruch mit abgedeckt. Bei Raub handelt es sich um einen Diebstahl außerdem der Wohnung, bei dem ein Täter das Opfer unter Gewaltandrohung und/oder Gewaltanwendung zur Herausgabe von Wertgegenständen zwingt.

 

Deckt die Hausratversicherung Einbruch auch weitere Schäden ab?

Grundsätzlich gibt es keine Hausratversicherung, die allein das Einbruchs- und Vandalismusrisiko absichert. Der Versicherungsumfang einer Hausratversicherung Einbruch ist immer weiter gefasst, so dass automatisch auch weitere Schäden abgedeckt sind. Dazu gehören Schäden infolge von

 

Was ist über die Hausratversicherung Einbruch versichert und in welcher Höhe?

Versichert über die Hausratversicherung Einbruch sind

  • Einrichtungsgegenstände (zum Beispiel Möbel)
  • Gebrauchsgegenstände (zum Beispiel Kleidung)
  • Verbrauchsgegenstände (zum Beispiel Nahrungsmittel)
  • Wertgegenstände (zum Beispiel Schmuck oder Gemälde)
  • Bargeld
  • Haustiere

Die Höhe der Entschädigung entspricht dem Neuwert beziehungsweise dem Wiederbeschaffungswert der Gegenstände. Fast alle Policen einer Hausratversicherung Einbruch sehen jedoch für Wertgegenstände und Bargeld Entschädigungsgrenzen vor. Je nach Police wird gestohlenes Bargeld daher nur bis zu einer Höhe von maximal etwa 1.000 Euro erstattet, bei Schmuck, Gemälden oder Münzen liegt die Entschädigungsgrenze meist zwischen höchstens 15.000 bis 20.000 Euro. Wird eine höhere Absicherung benötigt, zum Beispiel für besonders wertvollen Schmuck, muss dafür eine spezielle Versicherung abgeschlossen werden.

Wichtig: Die Hausratversicherung Einbruch erstattet immer nur dann die volle Entschädigung, wenn die Deckungssumme ausreichend hoch gewählt wurde. Diese Deckungssumme ergibt sich aus der Summe sämtlicher Gegenstände, die versichert werden sollen und wird entweder als Einzel- oder Pauschalberechnung festgelegt. Stellt sich im Schadensfall heraus, dass die Deckungssumme niedriger ist als der tatsächliche Wert, liegt eine Unterversicherung vor, bei der die Hausratversicherung Einbruch ihre Leistungen anteilig kürzen könnte. Um dieses Risiko bereits im Vorwege zu vermeiden, kann eine Klausel zum Unterversicherungsverzicht in der Police der Hausratversicherung Einbruch vereinbart werden. Kommt es zu einem Schaden, wird die Hausratversicherung Einbruch von einer entsprechenden Prüfung absehen und den verlustigen oder zerstörten Hausrat in voller Höhe erstatten.

 

Wo besteht Versicherungsschutz bei der Hausratversicherung Einbruch?

Der Versicherungsschutz der Hausratversicherung Einbruch bezieht sich auf die gesamte Wohnung beziehungsweise das gesamte Haus des Versicherungsnehmers. Darüber hinaus sind ebenfalls mit abgedeckt:

  • Kellerräume
  • Garagen
  • Schuppen
  • Domizile im Urlaub
  • optional: ein zweiter Wohnsitz oder eine Ferienwohnung

Darüber hinaus bieten die meisten Tarife einer Hausratversicherung Einbruch auch eine sogenannte Außenversicherungsklausel. Hierbei ist der Hausrat auch dann geschützt, wenn er sich für eine begrenzte Dauer von maximal drei bis sechs Monaten außerhalb der eigenen vier Wände befindet. Das kann zum Beispiel der Fall sein bei Laptops, Smartphones oder Armbanduhren. Über diese Außenversicherungsklausel der Hausratversicherung Einbruch ist auch das Risiko Raub mit abgesichert.

 

Welche Leistungen bietet die Hausratversicherung Einbruch?

Neben einer Erstattung der beschädigten, zerstörten oder verlustigen Gegenstände zum Neuwert bietet eine Hausratversicherung Einbruch obligatorisch meist auch weitere Leistungen, wie

  • die Aufräum- und Transportkosten bei zerstörten Gegenständen in der versicherten Wohnung, zum Beispiel nach Vandalismus
  • den Austausch der Türschlossanlage nach einem Einbruch
  • die Bewachungs- und Schutzmaßnahmen, wenn nach einem Einbruch (oder einem anderen Schaden) die Wohnung nicht mehr sicher verschlossen werden kann
  • die Unterbringungskosten im Hotel, wenn die Wohnung nach einem Einbruch (oder einem anderen Schaden) vorrübergehend nicht mehr bewohnbar ist.

Schnell checken. Viel sparen.

Beste Leistung. Bester Preis. Kostenfrei & unverbindlich